THE OPTIMIST

 

 

Optimism is the mode to find positive aspects and solutions to all problems. It is not about thinking that everything is fine.

A best-known example is a glass which is halfway filled of water, that the pessimist complaints about, but the optimist drinks and then goes to look for the source from where it was filled. Seeing the glass half full makes the optimist happier.
The current Prime Minister of India Narendra Modi is utmost optimistic: “The glass is always full — half with water and half with air.”
Optimism creates opportunity and pessimism kills it. For each problem, there is a solution.

In all the circumstances there is always something good to experience and share. Each experience, however hard, always offers learning, that will help one to improve one’s life. In any crisis, the optimist shifts of his perspective, to the better outcome. However, any emotion, contrary to what one is accustomed to believe, does not depend on what happens, but what do one thinks about.

Decisions will not be lucid and objective, because negative emotions make the path for frights. Optimism creates positive emotions of tranquility, fundamental lucidity and to do the best  decision for the necessary action. “In rebus adversis meliora sperare memento.”

Being optimistic is the way to perceive positive thinking that will make us feeling good feelings, as in the verses by an anonymous author:                                   

I have seen smiles on harsh and rugged faces,
I have seen flowers in hard and stony places
And the Gold Cup won by the worst horse in the races.
So, I still hope.
                                                                                                                  

Dr. med. André Simon © Copyright

Translator´s note:

The Text is put into a nutshell by this quote of an unknown author:

„Fate can load any burden upon our shoulders, but it can not force us how to react. That is our chance to decide.“

 

Übersetzung von Dietrich Weller

Der Optimist

Optimismus ist die Methode, wie man positive Gesichtspunkte und Lösungen für alle Probleme herausfindet.

Es geht nicht darum zu denken, alles sei prima.

Ein am besten bekanntes Beispiel ist das halb leere Glas Wasser, über das sich die Pessimisten beklagen, aber der Optimist trinken es und geht dann auf die Suche nach der Quelle, aus der es gefüllt wurde.

Das Glas halb voll zu sehen, macht den Optimisten glücklicher.

Der gegenwärtige Premierminister von Indien, Marenda Modi, ist äußerst optimistisch: „Das Glas ist immer voll! halb mit Wasser und halb mit Luft!“

Optimismus schafft die Gelegenheit, und Pessimismus tötet sie. Für jedes Problem gibt es eine Lösung.

Unter allen Umständen gibt es immer etwas Gutes zu erfahren und zu teilen. Jede Erfahrung, wie hart auch immer, bietet immer etwas zu lernen an, was hilft, sein Leben zu verbessern.  In jeder Krise schwenkt der Optimist zu seiner Sichtweise zum besseren Ergebnis. Aber jedes Gefühl – im Gegensatz dazu, was man gewohnt ist zu glauben – hängt nicht davon ab, was geschieht, sondern was man darüber denkt.

Entscheidungen werden nicht klar und objektiv, weil negative Gefühle den Weg frei machen für Ängste. Der Optimismus schafft positive Gefühle der inneren Ruhe, grundlegende Klarheit und die beste Entscheidung für die notwendige Handlung.

In schlechten Angelegenheiten erinnere dich an bessere!

Optimistisch zu sein ist der Weg, um positives Fühlen zu erhalten wie in den Versen eines anonymen Autors:

Ich habe Lächeln auf barschen und rauen Gesichtern gesehen,
Ich  habe Blumen an harten und steinigen Plätzen gesehen.
Und den Goldenen Pokal, der vom schlechtesten Pferd gewonnen wurde.
Also hoffe ich immer noch.

Anmerkung des Übersetzers:

Der Text wird in dem folgenden Zitat eines unbekannten Autors zusammengefasst:

„Das Schicksal kann uns jede Last auf die Schultern laden, aber es kann uns nicht dazu zwingen, wie wir darauf reagieren. Das ist unsere Gelegenheit zu entscheiden.“