Abwicklung

(4.10.2018)

 

Als der Marsch in den Sarg[1] vollzogen war
machten sich die Handlanger der Mächtigen daran
störende Erinnerungen zu beseitigen[2]
Zu ihrem Ärgernis aber
lebten noch aufgeweckte Menschen
die sich nicht einlullen ließen

֎֎֎

 

Quellenangaben und Erläuterungen

[1] „Marsch in den Sarg – Stimmen einiger Alt-68er“ ist der Titel eines Dokumentarfilms von Gaby Weber aus dem Jahr 2018

https://neue-debatte.com/2018/09/14/dokumentarfilm-marsch-in-den-sarg-stimmen-einiger-alt-68er/

[2] Schädigung der Hessischen Verfassung abgewehrt. Es bleibt die Aufgabe, die Grundsätze der Verfassung zu realisieren.

https://amirmortasawi.files.wordpress.com/2018/10/4102018.pdf