Bridges (André Simon)

(Die Übersetzung folgt nach dem Originaltext)

 

 

Michelangelo, famous Renaissance painter and sculptor had recommended the Awareness: “The greatest danger for most of us is not that our aim is too high and we miss it, but that it is too low and we reach it.”

Therefore, my ultimate goal is very, very, very high:

It is to create the imaginary BRIDGES.
A bridge that unifies North and South
A bridge that unifies East and West
A bridge that ties the philosophers of the Ancient World
and the way of the life in the 21st Century.
We are told never to cross a bridge until we come to it,
but this world is owned by the men who have `crossed bridges`
in their imagination, far ahead of the crowd.
Those thinkers help us during our lifetime.
Life is a bridge between inexperience and wisdom.
Wishful thinking for the 21st Century would be:
The creation of the most precious bridge,
the bridge of tolerance, which passes over the deep gap
that divides neighbors’ beliefs from ours.
Every day, by crossing this bridge, turns into a happy day.

 Dr. med. André Simon © Copyright

Author’ note 

The reverse of all denomination of Euro banknotes bear different type of the stylized bridge illustrations.  These bridges are” imaginary”, and do not represent the existing monuments. However, the message is clear; the bridges bring the slight contribution to the unification of the Europe.

 

Brücken

Übersetzung von Dietrich Weller

 

Michelangelo, der berühmte Renaissance-Maler- und -Bildhauer hat diese Erkenntnis empfohlen: „Die größte Gefahr für die meisten von uns besteht nicht darin, dass unser Ziel zu hoch ist und wir es verfehlen, sondern dass es zu niedrig ist und wir es erreichen.“

Deshalb ist mein äußerstes Ziel sehr, sehr, sehr hoch:
Es geht darum, das geistige Bild Brücken zu erschaffen,
eine Brücke, die Nord und Süd vereinigt,
eine Brücke, die Ost und West vereinigt,
eine Brücke, welche die Philosophen der Welt mit
der Lebenskunst des 21. Jahrhunderts verbindet.
Man sagt uns, wir sollten eine Brücke erst überschreiten, wenn wir sie erreichen,
aber diese Welt wird von Menschen besessen, die in ihrer Vorstellung weit vor der Menge Brücken überschritten
haben.
Diese Denker helfen uns während unserer Lebenszeit.
Das Leben ist eine Brücke zwischen Unerfahrenheit und Weisheit.Wunschdenken für das 21. Jahrhundert würde die Erschaffung der wertvollsten Brücke bedeuten:
die Brücke der Toleranz, welche die tiefe Kluft überspannt,
die Glaubenssätze unseres Nachbarn von unseren trennt.

Jeder Tag wandelt sich in einen glücklichen Tag, während wir die Brücke überschreiten.

Nachtrag des Autors:

Die Rückseiten aller Euro-Banknoten aller Länder tragen verschiedene Arten von stilisierten Brücken. Diese Brücken sind erfunden und zeigen nicht die bestehenden Bauten. Aber die Botschaft ist klar: Die Brücken schaffen einen kleinen Beitrag zur Vereinigung Europas.