Kategorie: Allgemein

                 HARMONY                 The art of music follows nature as harmoniously as day follows night and as light follows darkness. There is a Chinese legend about a young musician who lived on his own on an uninhabited island and had as his […]

                  EMPTINESS    (Dr. André Simon ) The Master Xi asked: „Does emptiness in this circle have any value?” “Empty is empty, and therefore has no value” responded the pupil. The Sage explained: “The experience of emptiness is a necessary precondition to spiritual transformation. Emptiness is defined as […]

  Weihnachtsballade Zur Krippennacht das Christkind lacht All den Kindern Freude macht. Wenn Krippennacht das Christkind weint Armut aus den Sternen scheint. In Krippennacht Dein Christkind schreit Heiß Träne sich an Träne reiht. Wenn Krippennacht das Christkind tobt Der Teufel seine Jünger lobt. So Krippennacht das Christkind ruht Die Erde Kindern Gutes tut. Willst das […]

(Nach dem Originaltext folgt die Übersetzung von Dietrich Weller) EXPERIENCE – ERFAHRUNG “Homo faber fortunae suae” Everyone is a blacksmith of his own making. However, destiny awards one with the hammer to forge red-hot iron, whereas  others must forge the ice-cold iron with a bare fist. Nevertheless, those less privileged during their life’s journey are […]

ART OF TEACHING (Übersetzung von Dr. Dietrich Weller am Ende des Textes)                                                                  Many, many years ago, in the shade of an old tree, Master Ximéng gave a lesson. He focused his teaching on the importance of living in harmony with nature. Subsequently he spoke very gently of how human […]

Vom Alter im Altertum (Waltrud Wamser-Krasznai)

Wamser-Krasznai Dr. med. Dr. phil. Waltrud 28. Mai 2015

  Vom Alter im Altertum. Mit Texten und Bildern auf den Spuren einer „unheilbaren Krankheit“   Zur Einstimmung seien ein paar Zeilen aus Elisabeth Herrmann-Otto, Die Ambivalenz des Alters[1], referiert: Während in Sparta, einem oligarchischen Staatswesen, den mächtigen Alten uneingeschränkte Anerkennung zuteil wurde, hing in Rom, sowohl unter republikanischer als auch monarchischer Führung, alles von […]

»Warum bin ich nur zu Fuß aus der Justizvollzuganstalt gegangen«, dachte Felix, »nachdem sie mir eine Fahrt vorgeschlagen hatten!« Er ging Richtung Stadtzentrum, bog in die parallel zur Marktstraße laufende Bahnhofstraße ein und traute seinen Augen nicht: Siegfried kam auf der andern Seite entgegen. Abgelegte Rachefeldzugspläne drangen Felix in den Sinn. Sein Ehegespons hatte dessentwegen […]

(deutsche Übersetzung von Dietrich Weller im Anschluss an den Text) Long ago there lived a Chan Master called Xu who was on the constant pursuit of perfection. To approach perfection, second in his opinion, the utmost sense of humility was essential. The mountains within the Earth´s landscape are images of humility. Mountains erode to become […]

Lepra im Alten Italien? (Wamser-Krasznai)

Wamser-Krasznai Dr. med. Dr. phil. Waltrud 8. März 2015

Zur Ikonodiagnostik[1] antiker Bildwerke Die Bilder von tönernen Gliedmaßen mit „Effloreszenzen“ sind wohlbekannt. Es handelt sich um ein Knie und einen Ellenbogen mit flachen, runden Erhebungen, die man unter anderem als Pusteln[2] oder Psoriasis[3] gedeutet hat. Bild 1 Terrakottafragmente (nach Holländer 1912, Abb. 201. 202) Den Ellenbogen fand 1895 Luigi Sambon auf einem Schutthaufen beim […]

Freitag, 13. August 2010 Halb sieben in der Klinik. Verbandswechsel. Oberarztvisite. Dann ein ungeduldiger Anruf vom Op, dass Herr Gustmann seit einer halben Stunde auf dem Tisch liege … den Patienten zusammen mit den Unfallchirurgen operiert. Ein Anruf von Frau Froh, wo ich denn bleibe, sie habe eine Privatpatientin für eine Ultraschalluntersuchung für mich. Aber als […]