Print Friendly

 

1.

Ich brauch auf Borkum nur ein Hemd und eine Hose
Ich brauch nicht mehr; denn mehr wär viel zu viel
Vielleicht ein Bett, ein Buch und eine Butterdose
Ein Fahrrad und den Blick aufs Meer als Ziel

2.

Ich mag den Wind, die Wetterjacke, Meeresrauschen
Den Sand vom Strand, die Dünen und den Sturm
Der Pferde Wiehern, der Terrassengäste Plauschen
Das Möwenschwingen um den alten Turm

3.

Ich liebe Tee, Kaffee, den Duft der Heckenrosen
Das Salz vom Meer, die Sicht unendlich weit
Den Promenadenbummel und im zügellosen
Kleinkinderspiel die schöne Einfachheit

4.

Ich brauch auf Borkum nur die Ohren und die Augen
Ich hör der Möwen Kreischen. Das ist Glück
Lack, Samt und Seide wollen hier am Strand nicht taugen
Ich kehr zu meinem Inseltraum zurück

 

Copyright Martine und Hans-Joachim Behnen