Zum Inhalt springen

Die Liebe ruft (Waltrud Wamser-Krasznai)

Beitrag zur Lesung „Wenn die Liebe ruft“ beim BDSä-KOngress in Wismar 2018

 

Waltrud Wamser-Krasznai: Die Liebe ruft

Die Liebe ruft – was soll ich da nur machen?
Was – bitte – habt Ihr Euch denn vorgestellt?
Wir sind doch alte Leut‘, ist’s nicht zum Lachen,
Wenn unsereins Verliebten sich gesellt?

Ich bin, das habt Ihr schon erfahren,
mehr von prosaischer Natur.
Pack noch den „Fall“ beim Schopf in meinen Jahren,
Asklepios hilft! Mit ihm gelingt es nur.

Bisweilen aber regen sich die Triebe,
Dann mein‘ ich grad, so schwer kann’s doch nicht sein.
Dann reimt sich alles auf das Wörtchen Liebe,
Juchhe! Ich bin im Alter nicht allein!

Dann schmieg‘ ich mich an Deinen warmen Bauch,
bis Sorgen und Probleme uns entflieh’n,
bis ich verspür der Dichtung edlen Hauch,
wenn freie Rhythmen durch die Seele zieh’n.

 

Copyright Dr. Dr. Waltrud Wamser-Krasznai

 

Published inGedichte

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Bankverbindung:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Filiale Frankfurt am Main

IBAN DE26 3006 0601 9378 63
BIC DAAEDDXXX

Innerhalb Deutschlands genügt die IBAN.

Der BDSÄ ist als gemeinnützig anerkannt und darf Spendenquittungen ausstellen.

✎ 2020 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)