Die Münze auf dem Weg

Heute Morgen
auf dem gewohnten Weg
(nur das Ziel in der Ferne
war nicht alltäglich)
gingen meine Füße von selbst
wussten wohin
meine Augen halfen
die Hindernisse im Voraus
zu beseitigen

Ich blickte innerlich
weder voraus
noch zurück
ich  …  entwirrte Gedankenfäden
– habe ich ein inneres Katzenwesen
das mit den geordneten Gedankensträngen
spielte? –

Viele Fäden
hatten ihren Ursprung im Wesentlichen
wie zum Beispiel:
was ist das Böse?
Kann ich es überwinden?
Gemeinsam mit anderen?
Können wir es angstfrei betrachten?
Wo liegt der Sinn?
Ist Wandlung möglich?
Wie?

Noch konnte aus den Gedankenfäden
kein brauchbares Gewebe entstehen
( brauchbar
nichts Künstlerisches)
da fragte ich mich
– oder wer war es?–
was willst du erreichen?
Ich möchte
Mut machen
helfen Ängste zu überwinden
ohne irgendwas
zu verniedlichen
ohne der Illusion
einer heilen Welt zu verfallen
Da
mein Auge sah ein kleines Blinken
der Fuß stoppte
eine Münze
verloren?
Achtlos fallen gelassen?

Der Wert ist gering
und doch…
Die fünf Eichenblätter
die beiden Eicheln …
Bevor Zweifel
mein Wollen stören konnten
bin ich ermutigt worden
Welchen Wert
kann eine kleine
Ein-Cent Münze besitzen!

Helga Thomas

11.3.2017