Monte Grosso

(4.5.2018)

 

Gerührt vom Mai-Regen
beschenkten mich Bäume und Blumen
am Rande des Pfades
mit ihrem Erfahrungsschatz:
Menschenscharen zogen hier vorbei
mächtige, gierige, erbarmungslose
behutsame, fürsorgliche, weitsichtige
Am Ende verkörperte der höchste Berg
die schöpferische Liebe

֎֎֎