Hektik des Alltags – Heimweg.
Gartenzaun – Postkasten.
Schlüssel in der Tür – erwartet werden.
Welt bleibt draußen – Ruhe kehrt ein.
Schützende Räume – Vertrautheit spüren.
Ablegen – genießen.
Lichter am Abend – geliebte Zeit.
Blick auf Dächer – Menschen da drüben.
Himmel so nah – schon leuchtende Sterne.
Blick auf Terrassen – Jahreszeiten im Fluss.
Frieden – sich finden.
Weite Gedanken – Ganzheit ergründen.
Fühlen und schreiben.
Erleben und schenken.
Schönheit der Nacht.

 Copyright Dr. Uta-Christine Breitenstein

aus dem Buch Alles hat seine Zeit, deutscher lyrik verlag