Schlagwort: Empfehlungen

ZUM MUTTERTAG: Danke, Aldi, dass Du nicht Edeka bist   Es ist Mai 2019. Rechtzeitig zum Muttertag hat „Edeka“ ein Video präsentiert, das die Väter als Erzieher in ein ganz mieses Licht rückt und in dem Satz endet: „Danke Mama, dass Du nicht Papa bist“. Es ist ein Muttertagsvideo auf Kosten der Väter. Dieses Video […]

  A sunflower-plant or its image associates us with the sun, and even reminds us of a smiling face. The yellow -golden color of petals has a positive influence on our souls and energize our work efficiency.                             Probably, it is because of its shape and its colors retracing from cheerful bright yellow-gold or happy auburn. […]

Gedichte wie … (1.5.2019) Meine Gedichte! Ihr sollt farbenfroh sein wie die Tulpen und Veilchen im April die Menschen zum Frohsinn einladend Ihr sollt Zuversicht sprühen wie die kleine Gurke im Blumentopf die ich demnächst auspflanzen werde Ihr sollt der Erde verbunden sein wie fleißige Regenwürmer die den Boden geduldig für das Wurzelwerk vorbereiten Ihr […]

Törichte Teilhabe (3.5.2019)   Nun, Machthaber der Zeit! Für mich ist es nicht entscheidend wie euer Reichtum zustande kommt Hauptsache ich bin daran beteiligt auch wenn im Sinne von Brosamen   So denken im trügerischen Paradies erhobenen Hauptes und guten Gewissens nicht wenige Menschen die angeblich für eine bessere Welt eintreten  dabei geduldet-gefördert festgelegte Fragen aufwerfen […]

Über die Qualität von Werken der Kunst (Jürgen v. Troschke)   Wir bezeichnen uns als „Schriftstellerärzte“ und erheben damit den Anspruch, dass die von uns verfassten Gedichte, Kurzgeschichten und Essays „mehr sind“ als einfach nur so hingeschriebene Texte. Das dürfte unstrittig sein. Ob wir den von uns geschaffenen Werken den Status von „Kunst“ zuschreiben wollen, darüber […]

Zuversicht (5.4.2019)   Die verträumten Knospen die lachenden Blüten die tanzenden Triebe die verspielten Frühlingsblätter umarme ich so wie beim Wiedersehen alter Freude nach längerer Abwesenheit Keine einzige Sekunde mitten in der klirrenden Kälte zweifelte ich daran von den kahlen Bäumen wieder reichlich beschenkt zu werden Eine gleichartige Zuversicht ist mein Heilmittel und Herzenstrost auf […]

Abschließende Stellungnahme eines der „Vorschlagenden“- (J. v. Troschke) (bezogen auf die auf der BDSÄ-Website dokumentierten Reaktionen von Mitgliedern auf „unsere Anregung“.)  Warum probieren wir es nicht einmal ? Immer wieder einmal haben wir (die beiden „Vorschlagenden“) uns selbstkritisch gefragt, ob die von uns selbst verfassten Texte den Ansprüchen genügen, die wir bei Beiträgen der anderen […]

Diese Seite besteht aus fünf Teilen: Der Initiativaufsatz von Jürgen von Troschke Meine Einladung zur Diskussion, ob wir im BDSÄ nach bestimmten Lesungen und auf unserer Homepage auch Lob und Verbesserungsvorschläge zu Wort kommen lassen wollen / sollen. Ihre Meinungen dazu Je eine Bemerkung von Jürgen von Troschke und mir zum derzeitigen Stand der Diskussion […]

In the small town of Wushu, there lives a very rich merchant named Xíguàn. Once, he demands an old Zen Master to teach his son how to avoid bad habits.  The Master takes the young man to walk in the neighboring wood. Suddenly, he halts at one place and asks the young man to clear a  […]

Zwischenwelten   Wie man eine Schranktür wohl Von innen öffnet Die Tür könnte verschlossen sein Ich denke mir einen Schlüssel Spaltbreit geöffnet Vielleicht nur angelehnt Kann ich es wagen Oder habe ich selber Den Riegel vorgelegt Die Tür vernagelt Und mich hat man hier vergessen Vor Jahren schon Ich habe geschlafen, lange Geträumt Es gab […]