Schlagwort: Familie

Die Fragen des Zorns   Prolog All Ihr Allmächtigen Schaut in die Zeit Sie wird Euch vernichten In unsere Ewigkeit. Sagt nicht Ihr wüsstet davon nichts! Sagt nicht Ihr hättet nicht die Macht! Ihr, die Wissen getauften, Reinigt Eure Hände! Ihr, vom Schicksal Erhoben Schaut nach unten! Ihr, die Gott Erhabenen, Hört die Elend Schreie! […]

Weihnachten 2019   Als ich ein Kind zu Weihnacht war Von sechs bis sieben Jahren Wäscht Mutter mir mein schwarzes Haar Sagt, du wirst heut erfahren Kalt in der Scheune schreit ein Kind In Bethlehem geboren Dir Menschensorgen in den Wind Laut, einsam und verloren. Sie legte es zu mir ins Bett Es schlief, ich […]

Das beleidigte Klima   Hey Du, du Halbmenschaktivist Du wish-tube Protestionist Willst du dir meine Gunst erwerben? Soll ich für deine Liebe sterben? Soll ich mit dir und deinen Schafen Ins Bett gehen und lustvoll schlafen? Willst du mit schlaffem Schule-Schwänzen Mir imponieren in Freitagstänzen? Ich sage glatt dir ins Gesicht So funktioniert das nicht! […]

Wurzelwerk (2.10.2019) Verbindet das Wurzelwerk Bäume so kann mancher Stumpf weiterleben versorgt in der Gemeinschaft Mein Wurzelwerk verbindet mich nicht nur mit zeitgenössischen Wesen Es ist Jahrtausende alt ֎֎֎

Bereicherung (2.10.2019)   Bei aller entschlossener Zielfixierung schaue ich mehr nach links und rechts dank deiner Anwesenheit So komme ich mit Schätzen in Berührung die des Herzens Fenster weit öffnen ֎֎֎

  Auch eine Art von Flüchtling? Rausgerissen aus der gewohnten Umgebung wird dieser kleine Zweig von den einen als Abfall betrachtet andere deren Augen sehen können erfreuen sich dankend an ihm als Meditationsinhalt Lass die Formen  Bewegungen Rhythmen und Zwischenräume in Dir weiter wachsen!  

Ein Quell entspringt ein Brunnen wird gebaut Wer war der Brunnenbauer? Wie ist der Name des Wesens das dort im Wasser lebt? Tiere kommen und Vögel fliegen herbei löschen ihren Durst ein müder Wanderer schöpft Wasser mit seiner Hand und erfrischt geht er weiter seinen Weg Kinder kommen und spielen Frauen füllen Krüge und tragen […]

Lagebericht (28.9.2019)   Betrachte ich bewegt-beunruhigt diesen Haufen in goldenen Tretmühlen verloren selbstzufrieden, satt, gefräßig behäbig beschäftigt mit blendenden Blasen in untätiger stumpfsinniger Mitläuferschaft an nahen und fernen Verbrechen beteiligt blicke ich in diese aufgerissenen dunklen Gründe kommt in mir Bitterkeit und Groll gewaltig auf  Dann sage ich zu mir wiederholt warnend der Hass gegen […]

Gedeihliches Leben (16.9.2019)   für Svea   Auf meinem Unterarm schaukle ich ein Wunder frohgemut hin und her  Dein Blick gewinnt täglich an willentlicher Aufmerksamkeit Ich merke gerührt-glücklich dass du deine Umwelt umfassender wahrnimmst und besser Botschaften abgibst Wenn du auf meinem Arm einschläfst durchströmt mich tröstliche Wärme begleitet von den schönsten Melodien meines tanzenden […]

  Der Taubensee* (1.9.2019)   für Heidi   Wunderbare Wesen unserer Zeit beratschlagen auf beiden Seiten des Wanderpfades diese grünen Kleider der Baumstümpfe und der Berghänge diese farbenfrohen Fahnen der Felsen Vielgestaltige grüne Blätter manche kreisförmig rotbraun oder gelb verziert weisen feinste Inschriften auf bedeutende Botschaften für Behutsam-Betrachtende Bekannte und unbekannte Wegbegleiter lehren beharrlich das […]