Schlagwort: Kunst

Über die Qualität von Werken der Kunst (Jürgen v. Troschke)   Wir bezeichnen uns als „Schriftstellerärzte“ und erheben damit den Anspruch, dass die von uns verfassten Gedichte, Kurzgeschichten und Essays „mehr sind“ als einfach nur so hingeschriebene Texte. Das dürfte unstrittig sein. Ob wir den von uns geschaffenen Werken den Status von „Kunst“ zuschreiben wollen, darüber […]

  Wir alle fragen uns – immer wieder einmal – im Rückblick auf unser Leben, ob es uns gelungen ist, unsere Chancen zu nutzen. Jedes Leben hat seine Chancen. Die meisten werden vertan. Wenn wir von unserem Leben berichten, erzählen wir erlebte Geschichten. Wenn wir über andere Menschen reden, erzählen wir Geschichten, die sich mit […]

  Die Paul Boesch Stiftung zeichnet das Werk von Edit Oderbolz aus und lädt zu einer Vernissage ein. Das Titelbild der Einladung trägt den Titel The naked man, Der nackte Mann. Edit Oderbolz: Naked Man (Rosa), 2018. Armierungsstahl, Lack, Stoff. 100 x 75 x 14 cm, Courtesy the Artist)   Alles kann Kunst sein, man muss es nur dazu […]

Die Wahrheit in den öffentlichen Medien (Mein Versuch einer Filmkritik) „Citizen Kane“ ist der Name für einen ganz besonderen Film, der, als er in die Kinos kam, (1941) zuerst wenig Interesse fand und später von Filmkritikern als „bester Film aller Zeiten“ hoch gelobt wurde. Raffiniert, und filmtechnisch seiner Zeit weit voraus, ist der Aufbau der […]

                                       Da Vinci Lesson     Leonardo da Vinci wrote, that the virtue of gratidude is said to be better developed in hoopooes than in humans. When hoopooes see their parents grow old, they make a nest for them, feed them and with their beaks they pull out old and shabby feathers, since they well know […]

Gedanken und Geschichten zur bildenden Kunst in Europa Diese Gedanken sind mir zugeflogen, in einer Zeit, in der Krankheiten meinen Körper in seiner Beweglichkeit derart eingeschränkt haben, dass ich nicht mehr davon laufen konnte. Die Themen folgen keiner systematischen Gliederung. Es ist mir halt so eingefallen.   Ja, das will ich sein – ein Vorurteilsbeurteiler […]

Melk Benedictine Abbey Library (Wikipedia) Kloster Melk, Bendiktiner-Abtei, Bibliothek Library A library is a cemetery of the minds. A writing style is a manuscript of the soul. Today´s false society looks like a library in which the books are spread not by their internal contents , but by the color and design of their covers. […]

Vögel unterwegs (23.3.2018)  Vor einigen Wochen hatte ich das Glück, 3333 goldfarbene Tauben der Künstlerin Ruth Blanke zu erleben, die im November 2017 in die Überwasserkirche in Münster gezogen waren [1]. Die Bilder gingen mir nicht aus dem Kopf. Im weiteren Verlauf las ich das Buch „Die Mauer überwinden: Eine Vision für Israelis und Palästinenser“ […]

The most impressive description of the medical profession wrote the best known Scottish author Robert Louis Stevenson (1850 –1894). He grew up in the most medical of all British cities, Edinburgh, where he was surrounded by doctors and medical students, being ill from his childhood. Later, in his adolescence he suffered of tuberculosis relapses. For […]

 Metamorphose (November 2013)   Der Stift stand auf für Gerechtigkeit. Er verbreitete sich in der Welt. Das Papier schritt zur Aufklärung. Es bekam Flügel und stieg empor. Meine Hände eilten zur Liebe und blühten. Aus der einen wurde ein Ast wilder Rosen, voller Bienen und Schmetterlinge, aus der anderen eine Wasserquelle für Jungvögel.