Schlagwort: Natur

Herbst (1.9.2018)  Auf der Fahrt nach Hause zeigte mir gestern der Wald stolz seine neuen bunten Kleider Die Felder waren frisch bestellt Die Luft roch nach Erde Heute früh überbrachte der Nebel bezaubernd über dem Fluss tanzend dieselbe ergreifende Botschaft  Früher freute ich mich nicht so sehr über die Ankunft des Herbstes heute um so […]

                                    COTTON -PLANT                                               Christopher Columbus describes that, by the discovery of Cuba, he has seen, for the first time in his life, the cotton plants. He observed an odd phenomenon of those cotton plants. On […]

 TIGER                         It is difficult to imagine, almost impossible to describe, the pain and the bitter surprise of a great born egoist, when someone becomes disloyal to him, leaves him suddenly, or manage him in the same way, he had always done to the others. In the similar way responds usually the wounded tiger, who […]

Die Fuldawiesen (5.8.2018) für Bernhard Trautvetter*   So wie Wasser und Brot brauche ich Begegnungen mit den morgendlichen Sonnenstrahlen  dem erfrischenden Gegenwind dem einsamen Raben im Spazierschritt den weiten Feldern mit dem Wald im Horizont den Frühaufstehern mit ihren Hunden Aber vor allem ersehne ich Menschen mit Weitblick und Rückgrat ֎֎֎   *Der vorliegende Text […]

Sonntag, 5.August 2018   Ein Sonnentag voll Wärme und Licht … Menschen Tiere Pflanzen leiden sehnen sich nach Regen … Lektion für uns Einseitiges zu vermeiden die Ganzheit zu suchen?

Die folgenden Gedichtsammlungen befinden sich auf der Homepage von Amir Mortasawi:   Verbunden mit der Erde   https://amirmortasawi.files.wordpress.com/2016/09/gedichte-band-11.pdf https://amirmortasawi.files.wordpress.com/2018/06/gedichte-band-2.pdf   30 Gedichte für den Frieden https://amirmortasawi.files.wordpress.com/2017/04/30-gedichte-fc3bcr-den-frieden.pdf

Lavendel (4.8.2018)   Pflanzen, Düfte und Früchte versetzen mich mitten im Alltag in andere Sphären So schwebe ich mit Hyazinthen Stiefmütterchen und Mehlbeeren durch den Teheraner Frühling meiner Kindheit Geranien vermitteln mir den Gruß des alten Gärtners der Schule Maulbeeren spielen die Musik des Werdegangs der Seidenspinner Hand in Hand mit Rosenwasser gehe ich gemächlich […]

Ein kleines Beispiel für einseitige Betrachtungsweisen   Eigentlich weiß der moderne Mensch, dass er sich dem Bösen stellen muss, für seine eigene – nicht nur spirituelle – Entwicklung, wie auch für die Entwicklung der Menschheit ist es erforderlich. Er weiß auch, dass er seinen Egoismus überwinden muss. Überwinden, wandeln, nicht abspalten…  Doch dazu muss er […]

                                                                              HEAVEN                                                                             The Chinese pictogram (Tiān) means the heaven. It consists of the line […]

Eindrücke (21.7.2018)   Auf beiden Seiten des Fahrradweges frisch gemähte Getreidefelder an kurz geschorene Köpfe erinnernd zum Streicheln einladend An einigen Stellen schon der neue Pflug Schimmernde Heuballen abholbereit  dazwischen ein einsamer Streifen Sonnenblumen Eine Schar wilder Gänse emsig weidend Ein junges Reh hastig den Weg überquerend Kreisförmige Wellen im Baggersee auf beschäftigte Insekten hinweisend […]