Schlagwort: Natur

Panne bei Hinnebeck (Heiner Wenk)

Heiner Wenk Prof. Dr. med. 23. Mai 2018

Panne bei Hinnebeck Am 21. Mai 2017 hatte Freddy Radeke mit seiner grünen Ente, mit der er gerne an besonders schönen Orten im Bremer Umland liegenbleibt und dann in „buten un binnen“ über diese Gegenden berichtet, (s)eine Panne bei Hinnebeck. Der Bericht über die 270 Seelen Gemeinde fokussierte insbesondere auf eine Kunstausstellung der Italienern Deborah […]

Beitrag zum BDSÄ-Jahreskongress in Wismar 2018   Männer sind das Haupt der Schöpfung   Ich war gestrandet und fand mich auf einer einsamen Insel wieder. Als ich genauer hinschaute, stellte ich fest, dass sie gar nicht so einsam war. Ich befand mich unter lauter Männern. Das war sehr interessant, sie zu beobachten und ihnen zuzuhören […]

Trichterwinde (19.5.2018)   Letztes Jahr liebevoll deine Samen gesammelt schenkst du mir heute Freude und Flügel  Werde ich noch das Glück haben dich im nächsten Jahr wieder zu erleben

Monte Grosso (4.5.2018)   Gerührt vom Mai-Regen beschenkten mich Bäume und Blumen am Rande des Pfades mit ihrem Erfahrungsschatz: Menschenscharen zogen hier vorbei mächtige, gierige, erbarmungslose behutsame, fürsorgliche, weitsichtige Am Ende verkörperte der höchste Berg die schöpferische Liebe ֎֎֎

Mehrgenerationenhaus (3.5.2018)   Vom betörenden Duft angezogen entdecke ich Blüten und Früchte dicht nebeneinander an einem Zitronenbaum Fröhlich fange ich an mögliche Wohnformen auszumalen ֎֎֎

Hebamme (2.5.2018)   Ihnen vermittelte ich etwas wie ein leuchtendes Lavendelfeld: Ihr braucht keinen Anführer keinen Leiter höchstens eine Hebamme denn ein Stück Sonne trägt jeder von euch im Herzen ֎֎֎

Grundlage (3.5.2018)   Die laufende menschliche Misere ist auch dadurch bedingt dass in vielen Menschen ein Stück vom Dritten Reich steckt: Nach oben ducken nach unten treten ֎֎֎

Kontraste (28.4.2018)  Aus dem Zug betrachtend blauer Himmel schimmernde Bergspitzen bedeckt mit Schnee altes Grün neben Frühlingsgrün blau-grüner See In der Großstadt angekommen bedrückendes Grau Was haben wir Menschen dabei gedacht ֎֎֎

Beitrag zur Lesung „Wenn die Liebe ruft“ beim BDSÄ-Kongress in Wismar 2018   Wenn die Liebe ruft   Wenn die Liebe ruft… Wo ruft sie? Wann? Durch wessen Mund? Ist es die Liebe die niemals blühte? Niemals Früchte trug? Ist es dein Du immer gesucht niemals gefunden? Dein ungeborenes Kind? Dein unbekannter Bruder? Die Mutter […]

  Ein Beitrag von Jürgen von Troschke zu der Lesung „Der Roboter im Menschen – der Mensch im Roboter“ beim BDSÄ-.KOngress in Wismar 2018  Roboter – ein Ko-Referat Roboter sind von Menschen gemachte Maschinen, die eigenständig menschliche Arbeitsleistungen übernehmen können. Unter dem Begriff der Künstlichen Intelligenz (KI) werden Erwartungen zusammen gefasst, die davon ausgehen, dass […]