Schlagwort: Politik

Die Kunst des Belanglosen (2.7.2018)   in Erinnerung an Hans Paasche (1881-1920)   Kapital und Macht wurden vermehrt durch Herstellung und Vermarktung allerlei Gifte und durch Behandlung der Folgekrankheiten mit allem, was dazu gehörte  Unter diesen tragischen Umständen wurde die Kunst des Belanglosen bewusst von den Machthabern gefördert unter schäbiger Mitwirkung von Wissenschaftlern und Künstlern […]

Seelenruhe (26.6.2018)   Milliarden Jahre Lebewesen auf der Erde Millionen Jahre Menschenaffen Zehntausende Jahre menschliche Kultur Meine eindeutige Endgültigkeit betrachtet im Lichte anderer Zeitabschnitte ermöglicht eine gütige Gelassenheit bei der Pflege des Sinns für Gerechtigkeit ֎֎֎

Betriebsames Getue (1.6.2018)   Der protzige Staatspräsident zeigte ohne Umschweife brutal, aufschlussreich das wahre Gesicht der elenden Gesellschaftsordnung die er vertrat   Betriebsam, entrüstet zeigte mancher Zeitgenosse seine Empörung dem Präsidenten gegenüber das System töricht verschweigend das im Hintergrund wirkte ֎֎֎

Berg und Tal (Heiner Wenk)

Heiner Wenk Prof. Dr. med. 27. Juni 2018

Berg und Tal oder: Meereshöhe   Wenn man in etwa auf Meereshöhe lebt, wird jede kleine Erhebung bedeutsam. Wenn ich meinen Tiroler Freunden erzähle, daß unser wichtigster Berg der Weyerberg in Worpswede mit 54,4 Metern über dem Meeresspiegel ist, ernte ich ein mildes Lächeln. „Ihr seid’s scho arm dro“, heißt es im Angesicht des Wilden […]

Palette (Amir Mortasawi)

Amir Mortasawi Dr. med. 11. Juni 2018

Palette (7.6.2018)   Liebevoll beobachte ich in der S-Bahn Gesichtsgeschichten Blickbotschaften Körperkarten und meine Empfindungen Die bunten Wahrnehmungen übertrage ich auf eine Mischpalette Was für wunderbare Bilder könnten bei dieser Vielfalt weltweit entstehen Was für Möglichkeiten lassen wir täglich achtlos verfliegen  

Lastenausgleich (Waltrud-Wamser-Krasznai)

Wamser-Krasznai Dr. med. Dr. phil. Waltrud 7. Juni 2018

Lastenausgleich. Fragmentarisches aus Kindheit und Jugend   In Darmstadt, nahe am Woog im „Tintenviertel“, hatten wir eine Wohnung im Erdgeschoss, dazu eine Vermieterin, die nicht wollte, dass das kleine Waltrudchen – drei Jahre alt mochte ich gewesen sein – auf ihrem Hof spielte und auf dem Mäuerchen herumhüpfte. Zum Trost wurde ich auf unseren großen […]

Betriebsames Getue (1.6.2018)   Der protzige Staatspräsident zeigte ohne Umschweife brutal, aufschlussreich das wahre Gesicht der elenden Gesellschaftsordnung die er vertrat   Betriebsam, entrüstet zeigte mancher Zeitgenosse seine Empörung dem Präsidenten gegenüber das System töricht verschweigend das im Hintergrund wirkte ֎֎֎

Ausufernde Abgestumpftheit (31.5.2018)   Jährlich werden Statistiken veröffentlicht über Todesursachen in Deutschland Unberücksichtigt bleibt dabei die systematisch geförderte Gleichgültigkeit ֎֎֎

Solidarität * (26.5.2018)   Was suchen eure Augen erwartungsvoll nach all dem erlebten Leid in dieser gelobten Gegend  Seit Jahrtausenden gibt es auch hier „wir“ und „die anderen“ Die Solidarität wird beschränkt durch den eigenen Tellerrand Auch Gewerkschafter sind besorgt wegen möglicher Stellenverluste nicht nur in der Rüstungsindustrie  Um euch gründlich zu helfen müssten die […]

  Tore der Torheit* (25.5.2018)   Tragisch trugen sie tief den Tod in ihren Adern Mancher träumte von gesicherter Zukunft mancher ersehnte Macht und Gewalt mancher pochte auf persönliche Entwicklung mancher dachte einfach nichts dabei Ihre Eltern schauten begeistert zu verhängnisvoll vielfältig vergessend was Krieg und Elend bedeutet Die Rüstungsindustrie brummte besessen die Denker waren […]