Schlagwort: Sprache

Orientalische Gärten (18.7.2017)   Heimat! Dich trage ich stets auf meiner erlebnisreichen Reise wie eine Pflanze die vor Leben strotzt im Blumentopf meines Herzens Wenn ich mich irgendwo niederlasse durchziehen deine Wurzelausläufer die Erde erfrischen deine Blüten den Raum bereichern deine Früchte die Zeit Und dann nehme ich dich wieder mit behütet in meinem Herzen […]

Ich meine dass ich sage was ich meine aber ich weiß das ich nicht immer meine was ich sage und auch nicht sage was ich meine Manchmal erkenne ich erst wenn ich etwas sage was ich wirklich meine… In der Kluft zwischen meinen und sagen erscheint mein Spiegelbild ich erkenne mich wie sich Narziss erkannte […]

Wenn das Gestern und der Tag davor noch zu meinem Jetzt gehören wie auch das Morgen und der Tag danach dann ist das meine Gegenwart Wenn ich mich an vorgestern erinnere und wieder das Jetzt von dort betrachte und die Zukunft von damals die inzwischen schon vergangen ist dann spüre ich den Hauch der Ewigkeit […]

Die Münze auf dem Weg Heute Morgen auf dem gewohnten Weg (nur das Ziel in der Ferne war nicht alltäglich) gingen meine Füße von selbst wussten wohin meine Augen halfen die Hindernisse im Voraus zu beseitigen Ich blickte innerlich weder voraus noch zurück ich  …  entwirrte Gedankenfäden – habe ich ein inneres Katzenwesen das mit […]

Abitur im Sozialismus (Werner Müller)

Werner Müller Dr. med. vet. habil. 13. Januar 2017

Die folgenden zwei Kapitel aus dem Buch „Abitur im Sozialismus“ werden hier mit freundlicher Genehmigung der EDITION digital, Pekrul & Sohn GbR, abgedruckt.   Abitur im Sozialismus                          Schülernotizen 1963 – 1967 Aufgeschrieben unter Mitwirkung meiner Klassenkameraden und Schulfreunde an der Erweiterten Oberschule „Rainer Fetscher“ in Pirna: Bernhard, Birgit, Dieter, Dietrich, Erika, Friedrich, Gottfried, Günter, Hans-Günther, […]

Das Gedicht bezieht sich auf DADA, SPIEGEL-Jahresbestsellerliste für Sachbücher in der Rangreihe für das Jahr 2016   Das geheime Leben der Bäume. Wunder wirken Wunder. Das Seelenleben der Tiere. Der Appell des Dalai Lama an die Welt. Born to Run. Himmel, Herrgott, Sakrament. Alexander von Humboldt und Erfindung der Natur. Gelassenheit. Wunschdenken. Hitler. Mein Kampf. […]

  Jaleh Esfahani Dichterin der Zuversicht und Hoffnung   Am 29.12.2011 wurde in Zusammenarbeit mit Herrn Andreas Schmidt im Rahmen der Schriftenreihe „Bilder gegen den Krieg. Momentaufnahmen aus dem Iran“ bei der FriedensTreiberAgentur (FTA) ein Text über die iranische Dichterin Jaleh Esfahani veröffentlicht. Bei der vorliegenden Schrift handelt es sich um eine verkürzte Version. Rotenburg […]

Gemeinsam (5.1.2017)   Vergangene Jahrhunderte fremde Länder weit entfernte Erdteile betrachte ich offenherzig wissbegierig, zärtlich und weine wiederholt vor Schmerzen, Einschränkungen Ungerechtigkeiten und Entbehrungen die mich nicht unmittelbar betreffen jedoch gemeinsames Leid bedeuten Die Tränen reinigen durch und durch meinen Blick So wird Liebe als Triebkraft meines Lebens bereichernd, wegweisend, ermutigend zum Widerstand und Kampf […]

Das neue Jahr (31.12.2016) Blauer Himmel Hier und da weiße Wolkenstreifen Bäume mit Raureif beschenkt glitzernd im liebkosenden Sonnenschein In einem Wipfel zwei Vögel mit roter Brust Sträucher mit Hagebutten und bunten Beeren Aus dem alten Jahr rufe ich Momente auf begeisternde, beschämende, bewegende, beflügelnde Bilder Und dann singe ich voller Inbrunst meine Überzeugung beteuernd […]

  Inhaltsverzeichnis  Weihnachten 2009  11  Friedensnobelpreis 2009 13  Kleines Experiment  15  Liebeserklärung  16  Gegossenes Blei. Ein Jahr danach  18  Antlitz  20  Agenda 2010  22  Ich möchte mich daran nicht gewöhnen  25  Siko 2010  27  Mittelbau-Dora  28  Belanglose Banalitäten, banale Belanglosigkeiten?  31  Der Baum ohne Blätter  33  Vermisstenanzeige  34  Der Wein der Einsamkeit  36  Der Leuchtkäfer […]