Schlagwort: Sterben

Wellen schlagen  (2.1.2018) für Nasim und Christian Wellen, die heute vielfältig geschlagen werden können morgen bewegende Melodien hervorrufen So wandere mit einem Korb voller Blumen zärtlicher Vertrautheit streue Perlen des Lichtes und entfache die feurige Freude am Begreifen und Gestalten des wunderträchtigen Lebens

Was ist das – ein Menschenleben? Warten, dass etwas anfängt.  Warten, dass es wieder aufhört.  Und dazwischen? Augenblicke der Entspannung.  

Kriegsverbrecher* (21.11.2017)   Wenn mit dem Elend der Flüchtlinge Kapital geschlagen wird ist es wesentlich daran zu erinnern dass deutsche Kriegsverbrecher* durch Steuergelder finanziert und mit Ämtern geehrt werden ֎֎֎ * Ergänzung Interessierten Lesern wird das folgende Buch des Historikers, Aufklärers und Friedensaktivisten Dr. Daniele Ganser empfohlen: Illegale Kriege. Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. […]

Gefiederte Geschwister (21.11.2017) für Ilona   Mit Wiedereinzug der kalten Jahreszeit bestücke ich das Vogelhäuschen im Beet vor dem Wohnzimmer Meine Geschwister kommen angeflogen Wir frönen fröhlich fern dem Dunst des Alltags fern dem Getöse aller Wichtigtuer den Wundern des Lebens Sie erinnern mich erfrischend an meine eindeutige Endlichkeit mitten im Unendlichen ֎֎֎  

NATO (15.9.2017)   Manche reden über die Kriegsverbrechen der NATO-Mitglieder in Jugoslawien, Afghanistan, Irak Libyen, Syrien oder anderswo klagen über die Beschlüsse zur Erhöhung der Militärausgaben angesichts der sozialen Misere im Lande übersehen dabei die eindeutige Gegebenheit dass im Falle einer Mehrheit im Bundestag mit einer regulären einjährigen Frist ein Austritt aus der NATO möglich […]

Was alles auf der Strecke bleibt (5.3.2011)   Der adlige Kriegsherr geht augenscheinlich fort der bürgerliche Kriegsminister setzt buchstäblich fort Menschenleben bleibt auf der Strecke  käufliche Politiker regieren Militär und Rüstungsindustrie delegieren Kinderträume bleiben auf der Strecke  die Bundeswehr wird zweckdienlich umgebaut das brüchige Rechtsbewusstsein wird zunehmend abgebaut das Völkerrecht bleibt auf der Strecke  das […]

Mittelbau-Dora* (2010) In dieser beklemmenden Dunkelheit in dieser erlahmenden Kälte in dieser erstickenden Enge schreist du im Siegesrausch dass du ein Meister bist aus Deutschland der alles nimmt was sich nach Leben sehnt der alles vernichtet was nach Menschlichkeit riecht Du bist ein Meister nicht nur aus Deutschland und die Vergesslichkeit ist eine Volkskrankheit nicht […]

Requiem für eine Kommilitonin (Waltrud Wamser-Krasznai

Wamser-Krasznai Dr. med. Dr. phil. Waltrud 25. Juli 2017

Requiem für eine Kommilitonin (Fast eine Autobiographie)   Sie saß neben mir in der ersten Vorlesung zu Beginn des Studiums. Wir machten zwei Semester lang viel zusammen. Man aß damals im  Kolpinghaus, wo man für DM 1,25 Spagetti mit Tomatensoße bekam. Es hieß nämlich, der Student geht so lange zur Mensa bis er bricht. In […]

  Dr. med. Günter Struck, geboren 25.06.1923, gestorben 14.06.2017 Mit Trauer haben wir die Nachricht erhalten, dass unser Mitglied und Freund Dr. Günter Struck verstorben ist. Er war eines der ältesten Mitglieder unseres Bundesverbandes und über all die Jahre eine wichtige Stütze der Aktivitäten im Verband. Wir verdanken ihm sehr gute literarische Leistungen, freundliche Begegnungen und […]

Beitrag zur Lesung über das Thema Gehen oder bleiben BDSÄ-Kongress Mai 2017 Vorbemerkung: Mein Freund Ronald hat mir ausdrücklich erlaubt, diese Geschichte hier vorzutragen. Die emotionale Hürde Ronald rief mich an: „Du hast doch Erfahrung mit Patientenverfügungen. Ich brauche Deinen Rat. Meine Mutter lebt in Kanada mit ihrem zweiten Mann. Vor ein paar Tagen ist […]