Schlagwort: Trauer

Fahrplan   Unter der Brücke lag Jüngst er in schwarzer Nacht Er kreischte Noten, grölte Schuf lange Pausen, die den Fluss verstörte Seine Gedanken arrhythmisch verschwommen Die Lichter der Stadt und alle Die alles zu haben schienen Er setzte sich auf, trank und ertrank Seine Seele Die schrie, schlug um sich Die eine Während der […]

Über die Grenzen der Empathie Der Begriff Empathie wird u.a. benutzt, um Erwartungen an die Heilberufe zu beschreiben – im Hinblick auf das für notwendig gehaltene Mitgefühl mit leidenden Patienten. In meinen Seminaren mit Medizinstudenten habe ich immer wieder versucht, diese Fähigkeit anzusprechen und in Rollenspielen zu trainieren. Auch in meinem Buch über „Die Kunst […]

zum Weltkrebstag 2019 Theodor Storm und der Magenkrebs   Theodor Storm war –wie viele von uns – bekennender Norddeutscher: „hin gen Norden zieht die Möwe, hin gen Norden zieht mein Herz; fliegen beide aus mitsammen, fliegen beide heimatwärts. Ruhig, Herz! Du bist zur Stelle; flogst gar rasch die weite Bahn- und die Möwe schwebt noch […]

Ich muss diesen Gedichten ein paar Worte vorausschicken: Wegen körperlicher Gründe ist mir das Schreiben schwergefallen (egal, ob von Hand oder am Computer). Ich musste aber meine Gedichte aufschreiben, sonst kann ich die Entwürfe bald selbst nicht mehr lesen… Ich entschloss mich, sie in den Mac zu diktieren und später in mein Gedichtbuch einzufügen. Dann […]

Weil die Schönheit der Rose überwältigend ist Ihre Form Ihre Farbe Ihr Duft Auch das leise lautlose Lied beim Entfalten der Knospe… Die überwältigende Schönheit und all das was sie weckt in dir… So muss es im Paradies gewesen sein Vergiss nicht die Rose ist wie das göttliche Kind in jedem Menschen Die Rose… Versuch […]

Für alle Fälle (30.11.2018)   Sollte ich eines Tages nicht mehr wissen ob es die, der oder das Blume heißt oder was zwei plus vier ergibt so erzähle mir von der Farbentracht unserer Erlebnisse auf Wanderwegen vom befreienden Lachen  unserer Kinder und Enkelkinder von den gemeinsam genossenen Sonnenuntergängen und sing mir ein altes Lied vor […]

  Wenn Sie die Geschichte hören wollen, klicken Sie auf den Pfeil in der schwarzen Leiste. Wenn Sie die Geschichte lesen wollen, scrollen Sie einfach weiter.   Sprecher ist Clemens Kerz.   Aus dem Leben einer Kirchenmaus Das Leben ist wunderbar. Selbst für mich, der ich eine arme, graue Kirchenmaus, männlich, ein Mäuserich bin. Ich […]

Es ist Herbst* geworden…   Am geöffneten Fenster vorbei flattern im weichen Wind kleine, rote Blätter, die aussehen, als wären es Schmetterlinge. ________ * (K.K. gewidmet)  

Fragiler Frieden (23.9.2018)   Seit meiner Kindheit höre ich die tragische, beschwichtigende Aussage der Unwissende lebe leichter Mit ihr habe ich mich nicht angefreundet wohl wissend dass eine derartige, kurzweilige Leichtigkeit Vergehen und Verbrechen in sich tragen kann Ich habe längst eingesehen dass der harte Stein bricht und das schmiegsame Wasser verdampft wenn gewisse Grenzen […]

Mein Beitrag zum Kongress der Union Mondiale des Écrivains Médicines UMEM in Rheinfelden 2018  Offizielles Thema: Schreiben – Zaubertrank für Ärzte? Mein Zaubertrank heißt Schreiben. Ein Zaubertrank soll besondere Kräfte vermitteln, um die schwierigsten Aufgaben zu bewältigen. Die Wirkungen eines Zaubertrankes werden bei Asterix und Obelix im Jubiläumsheft zum 50. Geburtstag der Comic-Serie so beschrieben: Verschmitzt […]