Die Weltunion der Schriftstellerärzte (Union Mondiale des Écrivains Médecins) – abgekürzt „UMEM“ – wurde 1968 in Luzern (Schweiz) gegründet. Es handelt sich um eine Weltorganisation, die auf Freundschaft und Kollegialität gründet; sie ist über die ganze Welt verbreitet und umfasst Schriftstellerärzte aller Länder. Ihre Ziele sind die Pflege der Supranationalität, der Toleranz, des Austauschs und in allen kulturellen Angelegenheiten die Förderung des gegenseitigen Respekts, des Verständnisses, des Geistes der Humanität unter allen Menschen, gleich welcher Rasse, Konfession und politischer Meinung sie seien.

Die Weltunion erwartet von den nationalen Verbänden der Schriftstellerärzte, dass sie die eigenen Statuten an jene der UMEM anpassen. Die Weltunion hat ihre Zentrale am Wohnsitz des amtierenden Präsidenten Dr. med. Harald Rauchfuss und ihren Rechtssitz in der Schweiz. Mitglieder sind die aufgenommenen nationalen Verbände und indirekt die Mitglieder der nationalen Verbände. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand (comité directeur); die Kongresssprachen sind deutsch und französisch. Englisch wird akzeptiert.

Jährlich findet ein internationaler Kongress statt (siehe www.unionmondiale.wordpress.com, leider zurzeit nicht aktiv) – on prépare le congrès international tous les années (voir page “home”):

Der letzte Kongress fand im September 2013 in Locarnos statt.

Dort wurden die Daten für den nächsten Kongress festgelegt:

58ème Congrès de l’UMEM à Nürnberg /Nuremberg, Allemange, de mercredi 24 à dimanche 28 septembre 2014,
inscription jusqu’au 15 juin 2014 à l’adresse:
bdsae-geschaeftsstelle@gmx.de
ou: Geschäftsstelle des Bundesverbandes Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ), Frau Näther, Carl-Oehlemann-Weg 27, D 61231 Bad Nauheim, Allemagne/Deutschland/Germany/Niemcy
oder harald@rauchfuss.de
ou: Dr. Harald Rauchfuss, Martin-Luther-Strasse 55, D 91413 Neustadt an der Aisch, Allemagne/Deutschland/Germany/Niemcy

58. UMEM-Kongress in Nürnberg vom Mittwoch, dem 24., bis Sonntag, dem 28. September 2014,
Einschreibung bis 15. Juni 2014 an folgende Adresse:
bdsae-geschaeftsstelle@gmx.de oder harald@rauchfuss.de

Lesen Sie hier das Programm UMEM Nürnberg deutsch 2014

Lesen Sie hier UMEM Anmeldung 2014 deutsch

58th UMEM Congress in Nürnberg from Wednesday 24 to Sunday 28 September 2014,
Enrollment to 15 June 2014 to the following address:
bdsae-geschaeftsstelle@gmx.de or harald@rauchfuss.de

Read here UMEM Congress organization and program 2014 (english)

UMEM Nuremberg francais 2014-1

UMEM organisation et programme 2014 francais

58th UMEM Congress w Nürnberg od środy 24 do niedzieli 28 Września 2014 r.
Zapisy do 15 Czerwca 2014 na adres:
bdsae-geschaeftsstelle@gmx.de lub harald@rauchfuss.de

Le thème – Kongressthema – topic – temat:
L’humanité dans l’ère technologique : quo vadis ?  –  Humanität im technologischen Zeitalter: quo vadis? – Humanity in the technological age: quo vadis? – Ludzkość w wieku technologii: Quo Vadis?

 

UMEM (English Translation by Peter Wise)

The Union Mondiale des Écrivains Médecins – UMEM – was founded in Lucerne in 1968. It was established as an international organization based on friendship and professional identity of medical writers. Its goals are to promote supranational concepts, tolerance and a healthy exchange of cultural ideas and understanding – a focus on humanity, irrespective of race, belief and political attitude.

UMEM asks that similarly-oriented national organizations adapt to the statutes of UMEM, which is based in Germany with the current President Dr Harald Rauchfuss and legally incorporated in Switzerland. Its members are the constituent national organizations, and through them their own members. The president accepts responsibility for liaison and for establishing the official languages of French, German and latterly the inclusion of English.

There is a single annual congress, the last taking place in Locarno Switzerland in October 2013 where the 2014 congress in Nuremberg was proposed.

 

ANKÜNDIGUNG:
Der ´59. UMEM-Kongress 2015 ist geplant vom Freitag, dem 2. Oktober 2015, bis Dienstag, dem 6. Oktober 2015,
Kongresshotel: Hotel Kermoor, Corniche de la plage, F 29950 Bénodet, Bretagne.

Interessenten melden sich bei Françoise Verrey. Ihre Adresse – son adresse: fraverrey@gmx.ch