Unvermeidlichkeiten der Zeit

 

Ein Gedicht von Mohammad Reza Shafi’i Kadkani
Übersetzung aus dem Persischen von Afsane Bahar

۞۞۞

 

Manchmal ist er ein Ketzer,
manchmal ein Gotteslästerer,
manchmal ein Atheist.
Manchmal ist er ein Feind des Volkes,
manchmal ein Unruhestifter.
Die Qual der Einsamkeit muss der Mensch kosten,
der seiner Zeit voraus ist

۞۞۞