Zum Inhalt springen

Weihnachtsballade (Klaus Kayser)

 

Weihnachtsballade

Zur Krippennacht das Christkind lacht
All den Kindern Freude macht.

Wenn Krippennacht das Christkind weint
Armut aus den Sternen scheint.

In Krippennacht Dein Christkind schreit
Heiß Träne sich an Träne reiht.

Wenn Krippennacht das Christkind tobt
Der Teufel seine Jünger lobt.

So Krippennacht das Christkind ruht
Die Erde Kindern Gutes tut.

Willst das Christkind du beglücken
Laß uns Stroh mit Herzen schmücken.

Soll das Kind in Frieden ruhen
Schleich dich fort in Sternenschuhen.

Wird es froh voll Leben toben
Muss der Herr die Teufel loben.

Wenn die Gotteskinder brüllen
Mußt du Liebeshunger stillen.

Siehst du Christkindhirten weinen
Wird als Engel es erscheinen.

Wird uns Kinder glücklich machen
Wirst du singen, wird es lachen.

K.K. 22.12.2016

Published inAllgemein

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Bankverbindung:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Filiale Frankfurt am Main

IBAN DE26 3006 0601 9378 63
BIC DAAEDDXXX

Innerhalb Deutschlands genügt die IBAN.

Der BDSÄ ist als gemeinnützig anerkannt und darf Spendenquittungen ausstellen.

✎ 2020 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)