Zum Inhalt springen

Monat: Juni 2019

Kommt jetzt Kevin? (Heiner Wenk)

  Kevin Kühnert, 1989 geboren und Juso-Vorsitzender, hat ordentlich eingeheizt. Er will BMW verstaatlichen und reiche Leute enteignen. Das hat in der SPD für Wirbel gesorgt. Und bei den Konservativen für Entrüstung. Und doch: Das ist etwas anderes als „Jetzt gibt’s was in die Fresse“ von Andrea Nahles zur Begrüßung des Regierungspartners einer großen Koalition. Ein Juso darf so etwas denken, so etwas sagen. Das Beste ist: Es ist von ihm. Unsere Wahlkämpfer haben keine authentische eigene Botschaft mehr. Deshalb…

✎ 2021 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)