Zum Inhalt springen

Monat: Dezember 2020

Zum Corona Weihnachtsfest 2020 (Klaus Kayser)

Frohe Weihnacht unbeschwertSei diesen Tagen Euch beschert.Das Christenkind  nach Stall und StrohWünscht Weihnachten beglückt und frohIn Frieden fröhlich zu gestaltenBesiegt Corona und Naturgewalten.Zeigt Liebe ist der Weg ins LebenUnd Hoffnung sind von Gott gegeben. Klaus KayserKlaus Kayser, Dr. med. Dr. rer. nat. Dr. h. c. mult. Professor für Pathologie und Epidemiologie. Geboren wurde ich am 25.08.1940 in Berlin. Studium der Physik und der Medizin, beide mit Doktorgrad an den Universitäten Göttingen und Heidelberg. Facharzt für Pathologie, Habilitation und Übernahme einer…

Der Tod des Heute (Klaus Kayser)

Das Morgen ist der Tod des Heute Heute lag im Bett und schliefTräumte seinen TraumKindchen gestern kam und riefNimm den Apfel von dem BaumIm Paradies im Traum. Und der Apfel fielAus dem Paradies und fielAus dem Apfeltraum. Auf die Straße, auf die SteineVor den Kasten, vor die BeineVom LeierkastenmannDer den Apfel sah und sang: Vom Chaos geborenZum Leben bestelltDas Heute verlorenIm Morgen der Welt. Tröstet euch LeuteDas Morgen wird heuteUnd das Heute fälltin das Gestern der Welt. Heute legt mirDas…

Wir müssen mit dem Klima leben (Klaus Kayser)

Wir müssen mit dem Klima leben,das Feuer speit und Menschen frisstWir müssen an der Zukunft webenDie nur schwer zu ändern ist. Seht nur,die Naturmacht ihr eigenes Ding. Was kümmert sieDie Kohle,wenn wirr zu viele Menschen sind. Was kümmert sieDas NashornIn der Steppe ist sie blind. Natur kennt keine SorgenSie geht ihren Weg.Wir sind nicht jetzt, nicht morgenIhr Lebensprivileg. Egal ob süß ob sauerIhr ist nichts von DauerIhre LebenszeitIst unsere Ewigkeit. Wir müssen uns fügenSie bestimmt den GaloppWirft uns aus dem…

Strauch und Baum (Klaus Kayser)

Klagt der Strauch zum BaumIch bin so klein, Licht hab ich kaum. Klagt der Baum zum StrauchKlein zu sein wünsch ich mir auch. Weißt du, was Angst und Schmerzen heißt,Wenn dir der Sturm die Äste reißt? Sagt auf dem Ast der schwarze RabeGott schenkte euch die Pflanzengabe: Klein sein heißt nach Licht zu streben.Groß sein heißt im Sturm zu leben. K.K. 15.12.2020 Klaus KayserKlaus Kayser, Dr. med. Dr. rer. nat. Dr. h. c. mult. Professor für Pathologie und Epidemiologie. Geboren…

Klaus Kayser: Verkauft mir den Mao nicht, Rezension von Dietrich Weller

Klaus Kayser, Verkauft mir den Mao nicht.Lehmann media ISBN 978-3-96543-139-3 Unter Globalisierung verstehen wir im Allgemeinen eine wirtschaftliche Verbindung und Verknüpfung der Länder und Menschen über Kontinente hinweg – mit allen guten und schlechten Folgen, von der raschen Verfügbarkeit der Güter in allen Bereichen der Welt bis zur stundenschnellen Verbreitung eines gefährlichen Virus zu allen Völkern. In dem vorliegenden Buch erlebt der Leser einen anderen weltweit aktuellen Gegensatz, nämlich wie drei Religionen und deren Anschauungen drei Personen auf die Probe…

✎ 2020 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)