Zum Inhalt springen

Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ) Posts

Nie wieder Krieg (Paul Peter Kokott)

Nie wieder KriegEs ist unfassbar zu verstehen,wütet erneut ein Kriegsgeschehen.Tote, Verletzte, unendliches Leidprägt nicht die Historie, sondern unsere Zeit.Wer Waffen liefert ist dabeieindeutig eine Kriegspartei.Nie wieder Krieg, Schwur und Versprechen,was sagt es aus, damit zu brechen.

Sleepy Head – Schlafmütze (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

                                    SLEEPY HEAD    I am a singing bird. Unlike other birds, my singing can be heard also during the nights. During the day, I sleep on a tree branch, hidden between leaves. Day after day of sleepless nights, I have difficulty to get to sleep at sunrise. Each dawn birds start to sing with others joining in chorus, and they sing all day long.Therefore, I asked my friend Owl for an explanation why so! «My dear Owl, you are…

Kühe und Führungskräfte (Amir Mortasawi)

(22.3.2022) Verzaubert stehe ich am Gatterbetrachte bewundernd die Kühedie liebevoll ihre frischen Kälber hegenIn mir lodert die Lebensfreudein unzähligen Strömen und StößenDer Mist, den diese Kühe absonderndient dem Gedeihen pflanzlichen Lebens Zuhause angekommenwerde ich wieder qualvoll konfrontiertmit der stinkenden Inkompetenz der Führungskräfteder hohlen, sogenannten WertegemeinschaftDer Mist, den diese Führungskräfteam laufenden Band produzierenführt zur Verelendung vieler Völkerund verhindert erbittert gedeihliches Leben ֎֎֎

Emilio (Brigitte Halewitsch)

Heute bin ich einem Kunstwerk begegnet. Ich saß in der Sauna. Unter all den Menschen, die dort miteinander  schwitzten, saß Emilio. Er war ein alt-junger Mann und groß. Er schwitzte anders als die anderen.  Seins war ein Schwitzen am Leben, er schien es zu feiern wie das Beten in einer indianischen Schwitzhütte. Sein Schwitzen war ein schweigender Gesang, eine stumme Hymne an das Leben. Er war das Schwitzen selbst. Er ging sich waschen, und ich sah ihn. Er wusch sich in…

Der Inder (Brigitte Halewitsch)

Für Lena bildet Vinay von Anfang an das eigentliche Zentrum dieser losen Community und wird automatisch zu ihrem wichtigsten Ansprechpartner. Anfänglich beeindruckt er sie mit der Ausstrahlung eines tief gläubigen, einfachen Mannes, der gleichzeitig einen kritischen Geist besitzt. Lena hält sich selbst für eine religiöse Skeptikerin mit allergischer Tendenz gegenüber spirituellem Gehabe und fundamentalistischer Bevormundung. Sie erkennt rasch, dass indische Spiritualität meist mit gutem Geschäftssinn gepaart ist. Europäer, die im Kostüm eines Sadhu yogische Verrenkung und Versenkung bei Sonnenaufgang am…

Prolog (Brigitte Halewitsch)

Uns ist bekannt, dass wir zu Lebzeiten kein Bleiberecht dort haben. Schon gar nicht als Familien. Aber wir werden den Traum nie aufgeben, leibhaftig zurückzukehren an den Ort, wo wir uns fühlen wie damals. Wo Wiege und Grab zusammenfallen, sind wir unsterblich. Irgendwo existiert solches Paradies, doch den Einlass kontrolliert der Engel der Unzu-friedenheit. Große Schlangen bewachen eine Pforte, in der Gierige und Ungeduldige steckenbleiben. Nur Anspruchslose schlüpfen durch, wenn sie die Losung kennen: Es ist – wie es ist.…

Der giftige Krieg (Amir Mortasawi)

(12.3.2022) Selbst die hautnah zu erlebende Corona-Miserewar nicht im Standeihre Sinne ausreichend zu schärfenund sie sensibler zu machenfür die Vorgänge hinter den KulissenSo beauftragten sie berüchtigte Banditenam helllichten Tagemit der Fortführung der VerbrechenJetzt bejubeln und befeuern sie eifrigden eigenen wirtschaftlichen RuinAus jedem Krug kommt wohl das herauswomit er einst sorgfältig befüllt worden ist ֎֎֎

Appell an Putin (Klaus Kayser)

Höre, Putin, DemonstrantenBombenflüchtlingsasylantenSind ein Teufelskuckuckseiein Welt-Erwache Schmerzensschrei!Es zerbricht die Menschenwelt.Die Rache ist Natur bestellt.Russlands Größe ist passé!Das zu leugnen, tut halt Weh!Erkenn den Schmerz! Sei ein Mann!Wahn flieht Verstand, soweit er kann! K.K. 15.3.2021

Wunder (Amir Mortasawi)

(5.3.2022) Jede Jahreszeitjede Tageszeitjedes Momentträgt Wunder in sichAllerdings sind Beine vonnötenzum Verlassen des selbstgemachten Käfigsempfindsame Sinnezur achtsamen Aufnahme der Geschehnisseund ein sonniges Herzzum wahrhaftigen Lieben ֎֎֎

The Carpenter – Der Zimmermann (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

 I am a small bird dressed in a black-white suit red cap and breast apt to live and work in forests. My feet are suitable to climb trees, and my stiff tail allows me to stay on tree trunks. The whole day long my hard beak chisels tree trunks and carves out rooms. According to the orders, I am able to carve out small or big rooms. These cosy rooms, suitable for living and breeding are made exclusive for fellow…

Verfallendes Land (Amir Mortasawi)

(28.2.2022) Ihre Eltern und Großelternführten keine tiefgründige Denazifizierung durchund ließen die größten Faschistenan den entscheidenden Schaltstellenweiterhin waltendenn im Hintergrund wirkende Mächtigehatten das Ganze so eingefädeltNun unterstützen sienach jahrzehntelangem Schwafelnvon Antifaschismus und Freiheitrechthaberisch gerade jene Kräftedie unverblümt mit Stolzihr faschistisches Gedankengutzur Schau stellenSolch eine geistige Fäulnisstinkt wahrhaftig zum Himmel ֎֎֎

✎ 2021 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)