Zum Inhalt springen

Tauperle (Amir Mortasawi)

(2.1.2021)

Inspiriert durch ein Gedicht des iranischen Lyrikers Siavash Kasra’i (1927-1996) entstand der folgende Text.

Schau andächtig hin!
Auf dem steilen Gefälle der Blätter
bin ich eine tanzende Tauperle
voll Blick und Betrachtung
Einst die Träne der Nacht
jetzt das Lächeln des Morgens
werde ich bald
auf den Lippen der Blume
zum Abbild des Seufzers
Unterschätze nicht
das Beben meines Lebens
Mein Körper ist die Wiege vieler Sonnen
meine Brust voller Sturm und Wellen
mein Auge randvoll mit Hoffnung
Hör aufmerksam hin!
In meinem Herzen
tobt der Donner der Wut
In meinem Kopf
gedeiht der Gedanke
ein Meer zu sein
das kristallene Kleid abzulegen
und sich zu verwandeln
in Flügel, Gesang und Steppe
Betrachte mich besonnen!
Auf meinem Antlitz
bildet sich das Leben ab
wie die betörenden Bilder
des Regenbogens
Mein Lachen ist frei
von irdischen Bösartigkeiten
und mein Herz
voll vom Anblick des Himmels
Erinnere dich an mich ergriffen!
Ich bin ein Hauch der Zeit
ohne Stillstand
getrennt von gestern
versteckt in morgen
Im Angesicht meines Todes
von Freude erfüllt
beschreite ich meinen Weg

֎֎֎

Published inGedichte

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Bankverbindung:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Filiale Frankfurt am Main

IBAN DE26 3006 0601 9378 63
BIC DAAEDDXXX

Innerhalb Deutschlands genügt die IBAN.

Der BDSÄ ist als gemeinnützig anerkannt und darf Spendenquittungen ausstellen.

✎ 2020 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)