Zum Inhalt springen

Kongressabsage

An alle BDSÄ-Mitglieder

Liebe Mitglieder des BDSÄ,

es zeichnete sich ab, und ich will es kurz zusammenfassen:

Der Vorstand hat beschlossen:

  1. Wir sagen hiermit den Kongress im Mai 2020 in Stralsund wegen der Corona-Krise ab.
  2. Der Kongress 2021 findet von 12. -16. Mai in Stralsund statt.
  3. Der Kongress 2022 findet in Bad Urach statt.

Zur Begründung:

Zu 1.      Die überwältigende Mehrheit der von mir letzte Woche angeschriebenen Teilnehmer des diesjährigen Kongresses hat sich für eine Absage des Kongresses ausgesprochen. Jürgen Rogge plädierte für eine Verlegung in den Oktober 2020.

Eberhard Grundmann hat jetzt den Kongress und alle Zimmer der BDSÄ-Mitglieder kostenfrei storniert. Die Hoteldirektion bittet darum, dass jetzt keine Einzelabmeldungen mehr kommen. Sollte trotzdem jemand sein Zimmer behalten wollen, möge sich derjenige / diejenige binnen einer Woche im Hotel melden.

Zu 2. Einige Teilnehmer haben den Wunsch geäußert, dass der Kongress 2021 in Stralsund stattfindet. Erstens können wir uns dann doch noch an Eberhards sehr intensiver Vorarbeit erfreuen, zweitens war die Mitgliederversammlung 2019 dafür, dass ein Kongress in Stralsund abgehalten wird. Ich schlage vor, die Themen für die Lesungen zu belassen, wie sie für dieses Jahr vereinbart sind.

Zu 3. Ich habe mit dem Evangelischen Stift in Bad Urach vereinbaren können, dass wir die Räume auch im Jahr 2022 erhalten, allerdings in den Tagen unmittelbar vor Christi Himmelfahrt (Samstag, 21. Mai bis Mittwoch, 25. Mai). Ab Donnerstag, 26. Mai (Himmelfahrt) ist das Haus schon belegt.

Um ein bisschen Zucker in die bittere Corona-Suppe zu streuen, möchte ich einen Vorschlag von Uta Hoeß weitergeben: Was halten Sie davon, dass jeder / jede sich für die Zeit der geplanten Kongresstage in diesem Jahr eine Schreibaufgabe vornimmt – Thema nach freier Wahl – oder mein Tipp: „Corona und ich“. Den Text könnte ich in unserer Homepage veröffentlichen  oder im internen Bereich zum Lesen anbieten.

Alle weiteren Details zum nächsten Kongress erhalten Sie wie gewohnt im Weihnachtsbrief.

Mit den besten Wünschen für stabile Gesundheit und situationsangepasstes Wohlbefinden grüße ich Sie im Namen des Vorstandes herzlich

Dietrich Weller

Published inAllgemein

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Bankverbindung:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Filiale Frankfurt am Main

IBAN DE26 3006 0601 9378 63
BIC DAAEDDXXX

Innerhalb Deutschlands genügt die IBAN.

Der BDSÄ ist als gemeinnützig anerkannt und darf Spendenquittungen ausstellen.

✎ 2020 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)