Zum Inhalt springen

Umnachtung (Amir Nortasawi)

Umnachtung

(21.4.2020)

In Zeiten großer Verbrechen
der Sonne Trost in meinem Herzen
des Regens Frische in meinen Adern
des Meeres Weite in meinen Augen
sprach ich bewegt-besorgt
mit den Kirschbäumen und Schlüsselblumen
mit den feinen Trieben im Walde
mit dem Moosteppich auf Steinen und Gehölz
mit den Schwänen auf den Wiesen
mit dem Storchenpaar am See
mit der stillenden Stute auf dem Felde
Alle sagten mir gefühlsvoll-sachlich
Es ist nicht der erste Irrsinn
Es ist nicht der letzte Wahnsinn
Bleibe verbunden mit der Erde
Sie wird dir den Weg zeigen

֎֎֎

Published inGedichte

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Bankverbindung:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Filiale Frankfurt am Main

IBAN DE26 3006 0601 9378 63
BIC DAAEDDXXX

Innerhalb Deutschlands genügt die IBAN.

Der BDSÄ ist als gemeinnützig anerkannt und darf Spendenquittungen ausstellen.

✎ 2020 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)