Zum Inhalt springen

3. Oktober 2013 (von Markus Sonneborn)

An Lampedusens Strande
Da liegt ein Menschenkind
Kündet von fernem Lande
Wo arme Teufel sind

Das Meer, es war so weit, so wild
Der Himmel groß und grau
Das Boot war weder Schutz noch Schild
Der Kurs war nicht genau

Das Glück war nicht gekommen
Die Teller blieben leer
Der Nachbar war ein Mörder
Es schlug das Militär

An Lampedusens Strande
Da liegt ein Menschenkind
Kündet von nahem Lande
Wo kalte Herzen sind

Published inAllgemeinGedichteIntern

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Bankverbindung:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Filiale Frankfurt am Main

IBAN DE26 3006 0601 9378 63
BIC DAAEDDXXX

Innerhalb Deutschlands genügt die IBAN.

Der BDSÄ ist als gemeinnützig anerkannt und darf Spendenquittungen ausstellen.

✎ 2021 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com