Zum Inhalt springen

Wolken und Wandel (Amit Mortasawi)

(2.1.2021)

Die nächsten weißen Wolken
werde ich bitten
mich mitzunehmen
Ich halte es hier
nicht mehr aus
Endlich möchte ich
glücklich sein
dachte einst ein Mitmensch
unruhig, beschwert
Bald erschienen am Himmels Zelt
weise Wolken
und dachten wohlwollend
Seine Definition des Glücks
sein Verhältnis zur Ruhe und Beständigkeit
bedingen seine Rastlosigkeit
Wir haben längst
diesen stetigen Fluss des Lebens
gründlich begriffen
und tragen ihn in uns
So haben wir
mitten im beständigen Wandel
glückliche Gelassenheit gefunden
leichtfüßig, federleicht

֎֎֎

Published inGedichte

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Bankverbindung:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Filiale Frankfurt am Main

IBAN DE26 3006 0601 9378 63
BIC DAAEDDXXX

Innerhalb Deutschlands genügt die IBAN.

Der BDSÄ ist als gemeinnützig anerkannt und darf Spendenquittungen ausstellen.

✎ 2020 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)