Zum Inhalt springen

Autor: Amir Mortasawi Dr. med.

Dr. med. Amir Mortasawi
1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen ab dem 5. Schuljahr an der Deutschen Schule Teheran im Rahmen eines Sonderprogramms Deutsch beigebracht wurde. Anfang 1979 reiste ich aus dem Iran aus. Nach Studium der Hu-manmedizin in Göttingen und Frankfurt absolvierte ich die Facharztausbildung in der Herzchirurgie. Seit Januar 2016 bin ich im Bereich der Psychosomatik tätig.

2009 veröffentlichte ich meine ersten Gedichte unter dem Pseudonym „Afsane Bahar“, das ich später als Künstlernamen beibehielt.

Fliegende Botschafter (Amir Mortasawi)

Fliegende Botschafter (16.11.2019)   Meine Gedichte! Seid Vögel mit kräftigen Flügeln wenn hohe Amtsträger der Republik öffentlich für illegale Kriege werben wenn Parlamentsmitglieder unverhohlen zur Neugestaltungen des Landes wohl temperierte Grausamkeiten empfehlen  Seid Vögel mit kräftigen Flügeln emsige Pfleger der Zuversicht und Hoffnung kämpferische Botschafter der Barmherzigkeit aufrechte Verteidiger des gedeihlichen Lebens ֎֎֎   Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung…

Aufstehen (Amir Mortasawi)

Aufstehen (10.11.2019) Julian Assange gewidmet   Bei Morgendämmerung reinige ich meinen Blick mit Tauperlen schärfe mein Gehör mit Vogelgesängen und rede mit meinen Urahnen über die in Vergessenheit Geratenen Dankbar besinne ich mich meiner Fähigkeit begreifen und gestalten zu können So gehen in mir tausend Sonnen auf erhellend, belebend zum gelassenen Kampf aufrufend ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung…

Schlachtbank (Amir Mortasawi)

Schlachtbank (10.11.2019)   Es ist wahrhaftig eine verbrecherische Höchstleistung der Großbanditen unserer Zeit die Menschen so zu blenden dass sie aufgebracht ihre eigene Entmündigung fordern ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen ab dem 5. Schuljahr an der Deutschen Schule Teheran im Rahmen eines Sonderprogramms Deutsch beigebracht wurde. Anfang 1979 reiste ich…

Liebeswärme (Amir Mortasawi)

Liebeswärme (26.10.2019)   In einer Gesellschaft in der die selbstsüchtige Sichtweise gehuldigt wird in der der Sinn für das Gemeinsame verkümmert in der der Blick für große Zusammenhänge dahinschwindet werde ich immer wieder gefragt wie ich mich beständig mit gesellschaftlichen Belastungen beschäftigen kann  Die Antwort ist einfach und eindeutig Ich lebe in einer Umgebung der ich Liebeswärme schenke die mir liebevoll lichte Geborgenheit gibt ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran…

Einheit (Amir Mortasawi)

Einheit (1.11.2019)   Über Freude kann ich berührend schreiben da ich durch tiefe Trauer gewandert bin Das gilt auch für weitere allgemein als Gegensätze geltende Begriffe Ich habe sie in ihrer erhellenden Einheit erlebt ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen ab dem 5. Schuljahr an der Deutschen Schule Teheran im Rahmen…

Taufspruch (Amir Mortasawi)

Taufspruch (26.10.2019)   Lasst uns auch sie wahrnehmen die Sprachlosen ohne würdige Fürsprecher Kinder auf der Flucht vor Krieg und Zerstörung Straßenkinder, Kinder in Not Lasst uns sie wahrnehmen und für sie würdige Fürsprecher sein ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen ab dem 5. Schuljahr an der Deutschen Schule Teheran im…

Balsam der Blicke (Amir Mortasawi)

Balsam der Blicke (3.10.2019)   Die Augen schließe ich sanft wandere durch die begeisternden Bilder des heutigen farbenfrohen Herbsttages Die aufgelockerten weichen Wolken tanzten geschmeidig im treibenden Wind wechselten  fließend die Bilder im Himmel In diesem friedlichen Schauspiel bei abwechselnder Beleuchtung beeindruckten mich besonders die Bäume mit ihren betörenden bunten Blättern Mein Herz öffnet tanzend tausend Fenster sagt singend zärtlich zu mir sei im Leben wie seidene Sonnenstrahlen berührend, beleuchtend, Balsam der Blicke ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir…

Wurzelwerk (Amir Mortasawi)

Wurzelwerk (2.10.2019) Verbindet das Wurzelwerk Bäume so kann mancher Stumpf weiterleben versorgt in der Gemeinschaft Mein Wurzelwerk verbindet mich nicht nur mit zeitgenössischen Wesen Es ist Jahrtausende alt ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen ab dem 5. Schuljahr an der Deutschen Schule Teheran im Rahmen eines Sonderprogramms Deutsch beigebracht wurde. Anfang…

Bereicherung (Amor Mortasawi)

Bereicherung (2.10.2019)   Bei aller entschlossener Zielfixierung schaue ich mehr nach links und rechts dank deiner Anwesenheit So komme ich mit Schätzen in Berührung die des Herzens Fenster weit öffnen ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen ab dem 5. Schuljahr an der Deutschen Schule Teheran im Rahmen eines Sonderprogramms Deutsch beigebracht…

Lagebericht (Amir Mortasawi)

Lagebericht (28.9.2019)   Betrachte ich bewegt-beunruhigt diesen Haufen in goldenen Tretmühlen verloren selbstzufrieden, satt, gefräßig behäbig beschäftigt mit blendenden Blasen in untätiger stumpfsinniger Mitläuferschaft an nahen und fernen Verbrechen beteiligt blicke ich in diese aufgerissenen dunklen Gründe kommt in mir Bitterkeit und Groll gewaltig auf  Dann sage ich zu mir wiederholt warnend der Hass gegen die Niedrigkeit verzerrt die Züge* der Zorn über das Unrecht macht die Stimme heiser*  In solchen schmerzenden Phasen brauche ich Tränen klärender als der Frühlingsregen…

✎ 2020 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)