Zum Inhalt springen

Kategorie: Prosa

Fußspuren – Planta pedis (Waltrud Wamser Krasznai)

Fußspur – Planta pedis[1]     04.05.2022      Die Fußspuren göttlicher Wesen, von denen uns antike Autoren berichten, sind flüchtig und manifestieren sich nur während eines begrenzten Zeitraumes. ἲχνος, ἲχνιον, ἲχνια heißt es griechisch, lateinisch vestigium, vestigia und im Deutschen sind neben „Fußspur“ auch Fußstapfen und Fußabdruck gebräuchlich[2].      Göttliche Fußspuren in antiken schriftlichen Quellen: …da schritt ihm Pallas Athenenun behende voran ; er folgte den Spuren der Göttin – μετ‘ ἲχνια βαῖνε θεοῖο[3]. …schritt sodann, die hehre Göttin Kalypso,ihm [Odysseus] behende voran;…

Longevity and Painter´s Secret – Langlebigkeit und Das Geheimnis des Malers (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

                                                               LONGEVITY The art market in The Emperor’s city of Xi’an is located within the south  gate of the inner city walls. While walking through the market, one can see small alleyways on the right hand side of the street. There are many stores  where one can bargain for artworks of all shapes and sizes. I entered one store, and between typical painted scrolls and silk paintings, the friendly shopkeeper showed me an old statue. He liked to bargain, but…

Frau Dr. Gisela Gross stellt sich als neues Mitglied vor

Frau Dr. Gross ist seit fast zwei Jahren Mitglied im BDSÄ und hat mich jetzt gefragt, wie sie bei den Corona-Einschränkungen und mehrfach abgesagten Jahreskongressen Kontakt zu anderen Mitgliedern aufnehmen kann. Deshalb veröffentliche ich hier ihre Vita und drei Bilder, die sie mir geschickt hat. Jetzt können die Mitglieder die Homepages der Kollegin lesen und mit ihr in Kontakt treten. Mit freundlichem Gruß, Dietrich Weller Vita Dr. med. Ruth Gisela Gross, gebürtiger Steinbock, aufgewachsen seit den späten Fünfzigern in den…

Der neue Almanach deutschsprachiger Schriftstellerärzte ist erschienen!

https://rainer-seemann.de/wordpressII/seemann-publishing-almanach-deutschsprachiger-schriftsteller-aerzte-ausgabe-2022/ Dietrich WellerDr. Dietrich Weller (* 1947 in Leonberg). Kinderarzt, Allgemeinarzt, Palliativmedizin. Die Beschäftigung mit klassischer Musik und Literatur sind seit meiner Schulzeit wichtige Bestandteile meines Lebens. Schriftstellerische Aktivitäten mit Prosa und Gedichten bereichern mein Leben. Nach elf Jahren in der eigenen Praxis als Haus- und Familienarzt habe ich eine große Mutter-Kind-Klinik mit aufgebaut und als Ärztlicher Geschäftsführer geleitet. Anschließend war ich zehn Jahre in der Neurologie und Neurologischen Rehabilitation tätig. Seit März 2012 bin ich im kreativen (Un-)Ruhestand. Regelmäßige…

Sleepy Head – Schlafmütze (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

                                    SLEEPY HEAD    I am a singing bird. Unlike other birds, my singing can be heard also during the nights. During the day, I sleep on a tree branch, hidden between leaves. Day after day of sleepless nights, I have difficulty to get to sleep at sunrise. Each dawn birds start to sing with others joining in chorus, and they sing all day long.Therefore, I asked my friend Owl for an explanation why so! «My dear Owl, you are…

Emilio (Brigitte Halewitsch)

Heute bin ich einem Kunstwerk begegnet. Ich saß in der Sauna. Unter all den Menschen, die dort miteinander  schwitzten, saß Emilio. Er war ein alt-junger Mann und groß. Er schwitzte anders als die anderen.  Seins war ein Schwitzen am Leben, er schien es zu feiern wie das Beten in einer indianischen Schwitzhütte. Sein Schwitzen war ein schweigender Gesang, eine stumme Hymne an das Leben. Er war das Schwitzen selbst. Er ging sich waschen, und ich sah ihn. Er wusch sich in…

Der Inder (Brigitte Halewitsch)

Für Lena bildet Vinay von Anfang an das eigentliche Zentrum dieser losen Community und wird automatisch zu ihrem wichtigsten Ansprechpartner. Anfänglich beeindruckt er sie mit der Ausstrahlung eines tief gläubigen, einfachen Mannes, der gleichzeitig einen kritischen Geist besitzt. Lena hält sich selbst für eine religiöse Skeptikerin mit allergischer Tendenz gegenüber spirituellem Gehabe und fundamentalistischer Bevormundung. Sie erkennt rasch, dass indische Spiritualität meist mit gutem Geschäftssinn gepaart ist. Europäer, die im Kostüm eines Sadhu yogische Verrenkung und Versenkung bei Sonnenaufgang am…

Prolog (Brigitte Halewitsch)

Uns ist bekannt, dass wir zu Lebzeiten kein Bleiberecht dort haben. Schon gar nicht als Familien. Aber wir werden den Traum nie aufgeben, leibhaftig zurückzukehren an den Ort, wo wir uns fühlen wie damals. Wo Wiege und Grab zusammenfallen, sind wir unsterblich. Irgendwo existiert solches Paradies, doch den Einlass kontrolliert der Engel der Unzu-friedenheit. Große Schlangen bewachen eine Pforte, in der Gierige und Ungeduldige steckenbleiben. Nur Anspruchslose schlüpfen durch, wenn sie die Losung kennen: Es ist – wie es ist.…

The Carpenter – Der Zimmermann (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

 I am a small bird dressed in a black-white suit red cap and breast apt to live and work in forests. My feet are suitable to climb trees, and my stiff tail allows me to stay on tree trunks. The whole day long my hard beak chisels tree trunks and carves out rooms. According to the orders, I am able to carve out small or big rooms. These cosy rooms, suitable for living and breeding are made exclusive for fellow…

Wer heilt, hat Recht (Waltrud Wamser-Krasznai)

Wir Ärzt/innen können uns leidtun. Da haben wir geschlagene fünf Jahre studiert, weitere fünf Jahre für eine Spezialisierung daraufgesetzt, und dann kommen die Patienten und wissen alles besser, weil sie längst das Internet, eine Wunderheilerin oder einen Scharlatan befragt haben. Die helfen zwar bisweilen und wer heilt hat Recht, doch hätten die Halb-Informierten gern noch den Segen von uns [Akade]Mikern, unter deren Augen sie dann weiter auf ihren esoterischen Pfaden wandeln. Sei’s drum. Auch in der Antike war dergleichen gang…

✎ 2021 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)