Zum Inhalt springen

Kategorie: Prosa

A noteworthy encounter – Eine bemerkenswerte Begegnung (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

 Allegedly wrote Erich Maria Remarque: „Doctors are like night keepers of great hotels. They stay under the eaves during the nights, and their lives slowly pass, pass and goes away. “ However, during the life’s journey as a physician, we encounter some interesting persons. By working as a supplant in the general practice of Dr. Conti Rossini in Brissago nearby Locarno in the summer 1976, I got a call to visit the patient in his house. In the short distance…

A significant encounter – Eine prägende Begegnung (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

                       In begin of January 1984, I opened my general practice in the city of Zürich. The practice was situated close to the Zurich’ expositions halls (Züspa-Hallen) In the same year I visited an exposition for the medical products, and on one exposition -booth I met Dr. Franklin Bircher (1896-1988). Dr Franklin Bircher told me that, after he finished a study of medicine in Zürich, as a young doctor he spent one year in Vienna in 1922 and attended the lectures…

Eine Lanze für das antike Böotien (Waltrud Wamser-Krasznai)

    Böotien und seine Bewohner im Nord-Westen von Attika galten als provinziell, rückständig und bar jeden schöpferischen Impulses[1]. Man sagte ihnen mangelnde Weltoffenheit nach und ließ dabei ganz außer Acht, dass die ersten Kolonisten in West-Griechenland, die Kyme/Cumae in Kampanien, Naxos und Zankle/Messina auf Sizilien gründeten, aus Böotien und von Euböa kamen. Vor allem jedoch ist Böotien die Heimat so bedeutender Schriftsteller- und Dichter-Persönlichkeiten wie Hesiod (vermutlich aus Thespiai), Korinna (Tanagra), Pindar[2] (Kynoskephalai bei Theben) und Plutarch (Cheironeira), sowie großer…

Invention – Erfindung (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller

                                                                                                                 Legends According to a Greek legend, between 624 B.C. and 547 B.C. lived a philosopher Thales /Θαλῆς/, who granted us with an aphorism “Know thyself “. The most difficult thing in life is to know the dark side of oneself, and one’s life is a journey towards self-discovery. Thales was the first to define the general principles in the sciences and also the first person to study electricity.  His contemporary   a Chinese sage Lao Tzu 老子 (600…

The Trail of the Story „Invention“ – Der Weg zu der Geschichte „Erfindung“ (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller

                                        This text follows the previous text “Invention” is partially based on the book “Prodigal Genius -The life of Nikola Tesla “. This exemplar is dedicated to Lili Foldes by author John J. O’Neill. Who was Lili Foldes?She was the widow of Andor.Andor Foldes (1913-1992) was a prodigious child. He made his public debut performing a Mozart concerto with the Budapest Philharmonic when he was 8 years old (1921). In thirties and forties, he was best known pianist in USA.…

Die frühesten Darstellungen des Asklepios auf Münzen und Hippokrates (Roman Huber)

The earliest presentations of Asklepios on coins and Hippocrates Zusammenfassung: Die frühesten Münzen mit Darstellung des Asklepios stammen aus der thessalischen Stadt Larissa und werden auf das 5. Jh. v. Chr. datiert. Sie können in fünf verschiedene Typen klassifiziert werden. Typ 1 zeigt Asklepios stehend. In der ausgestreckten rechten Hand hält er eine Schale, die er einer Schlange hinreicht, die sich aus hohem Gras oder Schilfrohr aufrichtet. Diese Darstellung ist singulär. Die anderen vier Typen stellen Büsten des Asklepios dar.…

Von Kugeln, rundlichen Früchten und Bällen (Waltrud Wamser-Krasznai)

    Nicht alles Gold … [1]            Hütet euch vor den vergoldeten Kugeln! Alle kennen wir die „vergoldeten Kugeln“, die uns der Teufel auf unseren Weg und mitten zwischen unsere Füße wirft. Davon erzählt uns eine alte Sage aus dem Mutterland des Sports, aus Griechenland: Eine schöne Königstochter ist nur zu gewinnen, wenn sie im Wettlauf besiegt wird. Immer wieder sind trainierte junge Männer mit ihr an den Start getreten. Keiner hat sie besiegt, alle wurden von ihr abgehängt. Wieder…

Light and Shadow – Licht und Schatten (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

“He who has understood the shadow that is in him, is close to the light” Carl Gustav Jung.                                                  The concept of enantiodromia (Ancient Greek: enantios – opposite and δρόμος, dromos – running course) stems from the philosophy of Heraclitus and is used to designate the play of opposites in the course of events. It means, that everything that exists turns into its opposite. As Carl Gustav Jung describes: „Old Heraclitus, who was indeed a very great sage, discovered the most marvelous of all…

The Reader -Der Leser (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

                                                    Reading is one of the greatest happiness I have won in my life.  The reading and writing are almost the same creation. The reader builds a kind of a cathedral which the author knocks down in words. With the imagination and knowledge, the reader gives the life to the book. The author wants to take a part of the fame that does belong partially to the reader. With the readers experience, intelligence and sensitivity the book lives on again. I…

Als der Bandi bácsi verschwand … (Waltrud Wamser-Krasznai)

Eine Erinnerung an Budapest 1988 Die Familie erwartet den älteren Bruder meines Schwiegervaters, Krasznai András, genannt Bandi bácsi, zum Abendessen. Der rüstige 81-Jährige pflegt mit der Straßenbahn via Petöfi-Brücke zu kommen. Die Zeit vergeht, das Essen wird kalt, der sonst immer pünktliche Onkel bleibt aus. Petúr fährt schnell zur Wohnung, er hat ja einen Schlüssel. Alles ist ordentlich abgeschlossen, unauffällig. Petúr sucht die Gegend ab, fragt bei der  Polizei. Nichts. Am anderen Tag erneut zur Polizei. Jaaa, da gab es…

✎ 2021 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)