Zum Inhalt springen

Schlagwort: Corona-Virus

Zum Corona Weihnachtsfest 2020 (Klaus Kayser)

Frohe Weihnacht unbeschwertSei diesen Tagen Euch beschert.Das Christenkind  nach Stall und StrohWünscht Weihnachten beglückt und frohIn Frieden fröhlich zu gestaltenBesiegt Corona und Naturgewalten.Zeigt Liebe ist der Weg ins LebenUnd Hoffnung sind von Gott gegeben. Klaus KayserKlaus Kayser, Dr. med. Dr. rer. nat. Dr. h. c. mult. Professor für Pathologie und Epidemiologie. Geboren wurde ich am 25.08.1940 in Berlin. Studium der Physik und der Medizin, beide mit Doktorgrad an den Universitäten Göttingen und Heidelberg. Facharzt für Pathologie, Habilitation und Übernahme einer…

Corona Pandemie (Renate Myketiuk)

König Corona, du fremdes, so seltsames Wesen,wir Kranken, wir haben es schwer, recht bald zu genesen.Vom fernen Osten, da kamst du ganz flott angeritten,bist mächtig und stark, zum Fürchten ganz unbestritten.Und wir sind hilflos, können dich einfach nicht fassen;und können die Arbeit doch niemals ganz lassen. Du winziges Wesen, so kugelrund,voll Stacheln, du treibst uns in den Todesschlund.Hast dich versteckt wie eine Krimi-Bande,jetzt brichst du aus und ziehst durch die Lande.Du fragst nicht, ob ein jeder dich auch mag,du greifst…

Corona und ich. Ein B-weapon-test (Waltrud Wamser-Krasznai)

Corona und ich. Ein „B-weapon test“? Gleich nach dem Krieg hatte ich meine bisher einzige Grippe, Es müsste im Winter 1945/46 gewesen sein. Im Herbst 1945 war ich eingeschult worden. Die Hauptsymptome, hohes Fieber und schweres Krankheitsgefühl, wurden von unserem Hausarzt und seiner Assistentin mit den wenigen Mitteln, die zur Verfügung standen, behandelt. Ich bekam fiebersenkende Mittel, Wadenwickel,  Einreibungen, musste schwitzen und inhalieren. Ein neues Präparat, Prontosil, eines der ersten Sulfonamide, wurde eingesetzt. Es half, löste aber eine zweite Krankheit…

✎ 2020 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)