Zum Inhalt springen

Schlagwort: Politik

Vor der Wahl – Gedanken eines Außenseiters (Klaus Kayser)

Die Vormerkung: Diese Wahl ist die wichtigste aller Wahlen, von weltumfassender Bedeutung. Keine war so einzigartig wie die kommende. Die Umstände: Noch nie waren Menschen und Nachkriegsrepublik so gefährdet wie vor dieser Wahl. Noch nie war die Natur so grausam zu den Menschen. Noch nie war es so wichtig, dass die Deutschen vorangehen und aller Welt zeigen, wie das Klima zu retten ist. Die Bedrohung: Nicht die ‚Heute – Wähler‘, sondern das Klima ist bedroht. Es muss beschützt werden vor…

My Prison Song (Klaus Kayser)

dedicated to all political prisoners Klaus Kayser, September 2021 There are birds to dieAt prison in welfareThere are birds to cryOf freedom at nightmare There are birds to flyHigh in a rainy skyYes, I knowand I wonder why. There is my lonely lifeMy soul walks in its sandThere is my bloody knifeI keep it in my hand. I lost my lovely roseShe left for far awayThe paradise stood closeNow it’s too hard to stay. One day I climbed a graveHigh…

Halbwahrheiten (Amir Mortasawi)

(21.5.2021) Um den Blickzum Erfassen der Wahrheitenerfolgreich zu behindernsind nicht unbedingtLügen vonnötenEs reichen schonaus dem Zusammenhang gerisseneHalbwahrheiten ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen ab dem 5. Schuljahr an der Deutschen Schule Teheran im Rahmen eines Sonderprogramms Deutsch beigebracht wurde. Anfang 1979 reiste ich aus dem Iran aus. Nach Studium der Humanmedizin…

Gigantischer Versuch (Amir Mertasawi)

(28.5.2021) Das Leben ist wahrhaftigein strenger, verständlicher Lehrmeistergerade jetztwo eine gigantische Versuchsreiheglobal gestaltet wirdohne jeglichen Ethikantragohne ein Mindestmaßan sich wissenschaftlich Bewährtemdafür umso mehrmit betrügerischem Getöse Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen ab dem 5. Schuljahr an der Deutschen Schule Teheran im Rahmen eines Sonderprogramms Deutsch beigebracht wurde. Anfang 1979 reiste ich aus…

Absegnung (Amir Mortasawi)

Absegnung (21.4.2021) Im ersten Jahr der neuen Kronedachten die Regierendenes gehe nicht mehr ohneeine landesweit einheitliche Regelungder allgemeinen Vergewaltigung Mit scharf geschliffenen Federnschrieben sie bis ins Kleinsteeinen gewaltigen GesetzesentwurfSie verlangten von den hochwürdigen Volksvertreterneine eilige, eingreifende Entscheidung Ein Teil der hoch dotierten Volksvertreterblieb brav der Debatte fernAndere stritten Schaum vor dem Mundeüber die sachgerechte Beschaffenheit der Unterlagebeim Akt der allgemeinen Vergewaltigungüber die zeitliche Abfolge der einzelnen Schritteüber die nötigen Schutzvorkehrungen für die Täterüber Sonderregelungen für Minderjährige und Hochbetagteüber dies und…

Folgerichtig (Amir Mortasawi)

(17.3.2021) in Erinnerung an Wilhelm Reich Sollte jemand mich ehrlich fragenweshalb sich leidvolle gesellschaftliche Ereignisseuns aus den vergangenen Zeiten bekanntzum Teil bereits tiefgründig beleuchtetanscheinend wiederholenzwar nicht in demselben Gewandeallerdings nach denselben Grundsätzendann werde ich liebevoll aufrüttelnd fordernaufrichtig innig hinzuschauenwelche Potentiale wir in uns tragendie solche Wiederholungen ermöglichenwas wir verinnerlicht habenund was wir selbst täglich dazu beitragendass ein gesellschaftliches Systemschwer auf Ungerechtigkeiten begründetbestehen bleiben kannDie Veränderung der Welterfordert eine aufrichtige Selbsterfahrungund die folgerichtige Umsetzungder dabei gewonnenen Erkenntnissemit Schmerzen und Verzichten verbundenmit…

Wie jenes Meer (Amir Mortasawi)

(29.3.2021) Wie jenes Meerdas die ganze Nachtvoller Erwartungsfreudegeduldig liebevollden Sand an seinem Ufer spültum beim Sonnenaufgangdie Füße der Suchendengereinigt zu küssensingt mein Herz tagein, tagausin hellen wie in dunklen Zeitenvon dem befreienden gemeinschaftlichen Kampfvon der gestaltenden Macht der Liebevon der Wärme verbundener Herzenvom Licht Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen ab dem…

Entscheidung (Amir Mortasawi)

Entscheidung (25.2.2021) Rainer Mausfeld gewidmet Das Haus verließ ichie Stadt und das GetöseBehutsam betrachtend sprach ichmit Bergen, Wäldern und FlüssenManches Leid hatte ich nicht selbst erfahrenund doch mit allen Sinnen begriffenTrauer und Freude wuchsen dicht beieinanderhiervon war ich ernüchternd ergriffenAuf dem Markt der Möglichkeitenwurden Ruhm und Reichtumgetränkt mit Eitelkeitverführerisch feilgebotenund aufgrund einer gekonnt getünchten Ballungvon Feigheit, Verzagtheit, BequemlichkeitVerdrängung, Verleugnung und Verblendungvon vielen Menschen angenommenohne nach den Hintergründen zu schauenDie Lage war einleuchtendeine eindeutige Entscheidung forderndDas Glück gedeiht in der Gemeinschaftsagten…

Winterlinge (Amir Mortasawi)

Winterlinge (24.2.2021) Wolfgang Effenberger gewidmet Die Winterlinge sind wieder dadiese beschwingten Botschafter des FrühlingsDie große Vereisung der Sinnehat noch bedrückend BestandHerzen und Köpfein Ketten gelegtkritische aufrichtige Denkerohne Knebel zum Schweigen gebrachtdie Schwachstellen des menschlichen Geistesschamlos ausgenutztHass und Angstlandauf, landab gesätsind die Herrschenden unserer Zeitsichtbar siegestrunkenund doch sich nicht ganz sicherob ihr Plündern beständig bleibtDie Winterlinge sind wieder dadiese beschwingten Botschafter des Frühlingsund besingen sinnstiftend die Sonnendie Teilchen in sich tragen ֎֎֎ ======= Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962…

Gesellschaftliches Gedächtnis (Amir Mortasawi)

Gesellschaftliches Gedächtnis (23.2.2021) in Erinnerung an Siavash Kasra’i Mit dir spreche ich heutedem Baum ohne Blattwerkim Walde mächtig stehenddurch ein kräftiges Wurzelwerkmit anderen Bäumen verbundenDich beneide ich so sehrDeine Artgenossen brauchst du nichtdavon zu überzeugen und mehrdass Glück gemeinschaftlich gedeihtoder die gemeinsame Geschichtegegen Leid Heilungskräfte verleiht Du lebst nicht mit Wortverkäuferndie friedliche Botschaften blockierenoder die Aufdeckung der Machtstrukturenmit allen Mitteln schändlich sabotierenDu hast keine arglistigen Artgenossendie sich als Auserwählte erachtenund den schöpferischen Gemeinsinnals geschäftschädigend verachten Für dich gibt es kein…

✎ 2021 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)