Schlagwort: Verbrechen

  • (12.3.2022)

    Selbst die hautnah zu erlebende Corona-Misere
    war nicht im Stande
    ihre Sinne ausreichend zu schärfen
    und sie sensibler zu machen
    für die Vorgänge hinter den Kulissen
    So beauftragten sie berüchtigte Banditen
    am helllichten Tage
    mit der Fortführung der Verbrechen
    Jetzt bejubeln und befeuern sie eifrig
    den eigenen wirtschaftlichen Ruin
    Aus jedem Krug kommt wohl das heraus
    womit er einst sorgfältig befüllt worden ist

    ֎֎֎

  • (26.11.2021)

    Diese Verbrecher
    auf gewissen Feldern fein und vornehm
    gut betucht und ausgebildet
    sind nicht erst seit gestern unter euch
    Beweise für ihre Schandtaten
    gab es wahrhaftig genug
    Der Preis der persönlichen Einsicht
    war euch jedoch hoch
    So schautet ihr schamlos weg
    und beteiligtet euch an der Beute
    Dafür zahlten andere Menschen
    in nahen und fernen Ländern
    manchmal mit eigenem Leben
    auch in diesem Lande
    Jetzt seid ihr selbst an der Reihe
    und haltet weiterhin töricht still

    ֎֎֎

  • (3.10.2021)

    Zwanzig Jahre nach den Verbrechen vom 11.9.2001
    trotz einer Fülle von Untersuchungen, Hinweisen
    wissenschaftlichen Betrachtungen und berechtigten Fragen
    trotz der verheerenden Folgen des nicht endenden Krieges
    wiederkäuen viele Publizisten und Politiker bis zum Erbrechen
    die offizielle, erlaubte Darstellung der damaligen Geschehnisse
    Was erwartest du von solchen Kräften
    in dem gegenwärtigen, vielschichtig gestalteten Verbrechen?

    ֎֎֎