Zum Inhalt springen

Schlagwort: Weihnachten

Weihnachtsgeschichte (Amir Mortasawi)

(3.12.2021) mit Dank Renate Hocheisen gewidmet Maria und JosefMaria übrigens hochschwangerfanden im Winter keine HerbergeSie hatten halt keinen ImpfnachweisDie empfindlichen Engel waren empörtprotestierten prompt aufklärend öffentlichund wurden als Gefährderumgehend unsanft abgeführtViele Menschen verhielten sich untertänigfolgten den offiziellen Verordnungen herdenmäßigund ließen die Hochschwangere im StichGewisse Gebildete hatten vorausschauendsich den menschlichen Neigungen bewusstGrenzen gesetzlich verankertund verklagten die Herrschendenum Maria und Josef beizustehenDas höchste Gericht im Landevon Marionetten und Handlangern geführtwies wortklauberisch die Klage zurückGott weinte unweigerlich eine Weileund dachte dann besonnen:Die Geschichte…

Geschichte aus der Weihnachtszeit (Harriet Keller Wossidlo)

Es war einmal ein nasser, kalter Abend in einer grauen Großtadt im Norden.Und wieder war es die Weihnachtszeit mit  dem typischen windigen Schneeregen.Die Schaufenster der Kaufhäuser waren grell erleuchtet und üppig dekoriert.In diesen Fensterauslagen gab es viele verlockende Geschenke dargeboten zum Kauf.Dort saß  auch ein kleiner hellblauer Plüschbär verloren zwischen den “richtigen“  Bären.Diese Teddies aus flauschigem Fell waren so hübsch braun, weiß, schwarz und wie echt.Nur das hellblaue Bärchen mit roten Stofffüßen wollte nicht so recht dort hinein passen.Dann kam…

Wanderung durch den Advent (Harriet Keller-Wossidlo)

   Wie ein leiser Schleier lag die Abenddämmerung über dem Land ….Schon früh dunkelt es jetzt ein , denn es war die längste Nacht im JahrDer Weg nach Hause war noch weit- viel weiter in der Dunkelheit als am Tag!Die Schatten der beginnenden Nacht greifen nach dem einsamen WandererUnd die Kälte war ohne Licht noch viel kälter ….noch über diesen Hügel und über den nächsten Hang ….noch durch den dunkelsten Pfad im WaldDann-dann-ist der Wanderer daheim:Daheim in der Wärme, daheim…

Zum Corona Weihnachtsfest 2020 (Klaus Kayser)

Frohe Weihnacht unbeschwertSei diesen Tagen Euch beschert.Das Christenkind  nach Stall und StrohWünscht Weihnachten beglückt und frohIn Frieden fröhlich zu gestaltenBesiegt Corona und Naturgewalten.Zeigt Liebe ist der Weg ins LebenUnd Hoffnung sind von Gott gegeben. Klaus KayserKlaus Kayser, Dr. med. Dr. rer. nat. Dr. h. c. mult. Professor für Pathologie und Epidemiologie. Geboren wurde ich am 25.08.1940 in Berlin. Studium der Physik und der Medizin, beide mit Doktorgrad an den Universitäten Göttingen und Heidelberg. Facharzt für Pathologie, Habilitation und Übernahme einer…

Weihnachtsgedichte 2019 (Helga Thomas)

Alle Sterne unserer Welt am Himmel und auf Erdenals Stein Blüte Frucht und Schneekristall sind Teil der göttlichen Schöpfung Aus den Augen des göttlichen Kindes (und seinem Spiegelbild in den Kindern der Erde) leuchten und strahlen sie Folge ihrem Licht Wie der Stern die Könige führte so führen sie dich ins eigene Innere wo im Dunkel das göttliche Kind wartet … auf uns Was waren die Worte,mit denen Ihr das Kind begrüßtet,das Kind und seine Mutter?Welche Wesen entschwebtenEurem in Liebe…

Weihnachtsgrüße von Klaus Kayer

  Klaus KayserKlaus Kayser, Dr. med. Dr. rer. nat. Dr. h. c. mult. Professor für Pathologie und Epidemiologie. Geboren wurde ich am 25.08.1940 in Berlin. Studium der Physik und der Medizin, beide mit Doktorgrad an den Universitäten Göttingen und Heidelberg. Facharzt für Pathologie, Habilitation und Übernahme einer mit der Universität Heidelberg verbundenen Chefarztstelle, Spezialisierung in den USA (Armed Forces Institute of Pathology), Wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Epidemiologie, der angewandten Biochemie (Lektine), der mikroskopischen Bildanalyse und Telekommunikation. Dazu Fachbücher…

Gedichtsammlung Dezember 2018 (Helga Thomas)

Ich muss diesen Gedichten ein paar Worte vorausschicken: Wegen körperlicher Gründe ist mir das Schreiben schwergefallen (egal, ob von Hand oder am Computer). Ich musste aber meine Gedichte aufschreiben, sonst kann ich die Entwürfe bald selbst nicht mehr lesen… Ich entschloss mich, sie in den Mac zu diktieren und später in mein Gedichtbuch einzufügen. Dann hätte ich sie auch gleich zum Verschenken…. Ich mache keine Auswahl wie sonst und deshalb sind ein paar einführende Worte nötig. Manche Gedichte sind in…

Stilles Wasser – Blanker Hans (Heiner Wenk)

Stilles Wasser – Blanker Hans

Schon am Tag nach Neujahr wurde das Sturmtief Zeetje aktiv. Das wurde auch rechtzeitig vorhergesagt.
Das ist auch nichts Neues, Unerwartetes. Das Neujahrssturmtief aus dem letzten Jahr hieß Burglind. Haben wir aber schon vergessen. Wir vergessen schnell.

Dieses Jahr kam Zeetje:
Der Norddeutsche Rundfunk berichtete:

„Die Ostseeküste hat am Mittwoch ihre erste Sturmflut des Jahres mit überschwemmten Stränden und Straßen erlebt. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) hatte eine Sturmflutwarnung verbreitet, die bis zu 1,70 Meter höhere Wasserstände als normal erwartete. In der Nacht zum Donnerstag hob das BSH die Warnung kurz vor Mitternacht auf. Mittlerweile haben sich die Pegelstände weitgehend normalisiert.“

Wir haben den Sturm genossen, einen Spaziergang an der Weser gemacht, unser Hund hat seine Segelohren aufgestellt, und wir haben uns die frische Brise um die Nase wehen lassen.
Die Weser war ordentlich aufgewühlt.
Die Nordsee wohl auch:

Gedichte zu Weihnachten und Drei Könige (Helga Thomas)

Hoffnung Ich bin die Mutter, die das Kind gebiert und das Kind, das geboren wird. Ich bin der Stern, der leuchtet und die Drei Könige, die ihm folgen, und ich bin der vierte König, der Mensch, der alles dieses ist.   Einst Einst führte uns der Stern und unsere Füsse fanden den Weg Heute innehaltend auf gewohntem Weg suchen unsere Augen den Stern Vielleicht wird er nur im Dunkel sichtbar?   Als den Drei Königen der Engel im Traum erschien…

Weihnachtsgruß (Klaus Kayser, übersetzt von Peter Wise)

                        Weihnachtsgruß  Lass dich das Krippen Kind beschenken, Lass dich an die Freude denken Die in dein Herz erinnernd dringt Wenn es von der Christ Nacht singt, Und von des Lebens Sonnenschein. Dir soll froh und Hoffnung sein! Klaus Kayser   Christmas Greetings  Greet with open arms the Christ child’s birth With open eyes see peace and happiness on earth, From cheers that warm your heart awoken, By words…

✎ 2021 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)