Schlagwort: Gesellschaft

Fragiler Frieden (23.9.2018)   Seit meiner Kindheit höre ich die tragische, beschwichtigende Aussage der Unwissende lebe leichter Mit ihr habe ich mich nicht angefreundet wohl wissend dass eine derartige, kurzweilige Leichtigkeit Vergehen und Verbrechen in sich tragen kann Ich habe längst eingesehen dass der harte Stein bricht und das schmiegsame Wasser verdampft wenn gewisse Grenzen […]

    CHINESE LESSON Essay by Victor H. Mair (an abbreviated version) 危 机  wēijī (CRISIS) John F. Kennedy used to say: “When written in Chinese, the word CRISIS is composed of two characters, one represents DANGER and the other represents OPPORTUNITY.” Half a century after his tragic death, it is proven that this is an American linguistic […]

Mein Beitrag zum Kongress der Union Mondiale des Écrivains Médicines UMEM in Rheinfelden 2018  Offizielles Thema: Schreiben – Zaubertrank für Ärzte? Mein Zaubertrank heißt Schreiben. Ein Zaubertrank soll besondere Kräfte vermitteln, um die schwierigsten Aufgaben zu bewältigen. Die Wirkungen eines Zaubertrankes werden bei Asterix und Obelix im Jubiläumsheft zum 50. Geburtstag der Comic-Serie so beschrieben: Verschmitzt […]

Sehnsucht zu fliegen (22.9.2018) Inspiriert durch die iranische Dichterin Jaleh Esfahanai (1921-2007) entstand der folgende Text.   Die große Sehnsucht zu fliegen wallt auf  in den Zugvögeln in meiner Brust und in den herbstlichen Blättern diesen zierlichen bunten Booten nach der Melodie des Windes tanzend auf gelb-grünen Wellen der Wiesen ֎֎֎

Richtigstellung (13.9.2018)   Mancher Zeitgenosse bezeichnet Regierungsmitglieder Amts- und Würdenträger Politiker und Soldaten Wissenschaftler und Künstler Ärzte und Psychologen Geistliche und Journalisten die die deutsche Beteiligung an illegalen Kriegen ermöglichen ungerechterweise als Huren. Prostituierte zerstören normalerweise notgedrungen ihr eigenes Leben und nicht aus niederen Beweggründen die Existenzgrundlage unzähliger Lebewesen. ֎֎֎    

Bedrängnis  (10.9.2018)  mit Dank Elias Davidsson gewidmet* Tick Tack, Tick Tack Wer denkt  und sucht selbständig Wer ist geistig schon ein Wrack  Tack Tick, Tack Tick Wer denkt dankend an die Enkelkinder Wer hat nur den Profit schäbig im Blick  Tick Tack, Tick Tack Wer schaut stets über den Tellerrand Wer kauft kläglich die Katze […]

Tischlein deck dich! – Andere Sitten.   August 2018: Ein eigenartiges Erlebnis mit zwei älteren Herren/Männern in Budapest. Der eine, nennen wir ihn Ádám, versteht und spricht nur wenig deutsch. Er war einst als Motorboot-Europameister unter anderem auf dem Masch-See unterwegs, zu einer Zeit als mein späterer Ehemann ebenfalls Hannover unsicher machte. Der andere, den […]

Sprache Wie bin ich nur, ein gut-bürgerliches hessisches Frauenzimmer, in diesen östlichen Schlamassel hinein geraten? Mein Petúr und ich passen doch überhaupt nicht zusammen. Wir sind so verschieden, dass ständig die Fetzen fliegen. Wir halten einander nur aus, weil er so viel unterwegs ist und wir vollkommen unterschiedliche Freizeit-Interessen haben. Was verbindet uns dann überhaupt? […]

Herbst (1.9.2018)  Auf der Fahrt nach Hause zeigte mir gestern der Wald stolz seine neuen bunten Kleider Die Felder waren frisch bestellt Die Luft roch nach Erde Heute früh überbrachte der Nebel bezaubernd über dem Fluss tanzend dieselbe ergreifende Botschaft  Früher freute ich mich nicht so sehr über die Ankunft des Herbstes heute um so […]

                                    COTTON -PLANT                                               Christopher Columbus describes that, by the discovery of Cuba, he has seen, for the first time in his life, the cotton plants. He observed an odd phenomenon of those cotton plants. On […]