Zum Inhalt springen

Monat: Januar 2021

Lichte Gedanken (Amir Mortasawi)

(24.1.2021) Es bleibt besonders beeindruckendwas ein paar Sonnenstrahlen bei mir bewirkenDie Worte der Blätter werden blumigder Gesang der Wolken wird betörendund die Erde riecht nach GeburtSo schenke mir dein warmes Lachenund ein paar lichte Gedanken ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen ab dem 5. Schuljahr an der Deutschen Schule Teheran im…

Unsichtbar und wahr* (Amir Mortasawi)

(22.1.2021) Werner Rügemer gewidmet Eins, zwei, drei! Kinder kommt zusammen!Augen auf! Bleibt behutsam beisammen!Wenn die Wolken die Sonne bedeckenüber ihnen ist sie doch zu entdeckenZeigt der Mond auch den Sichel-Standseine Kugel-Form hat dennoch BestandWenn die Rosen allmählich verblühenträumen die Hagebutten von neuem ErblühenUnd sind die Bäume im Winter nacktStamm und Triebe bleiben munter intaktMenschen können lernen und selbstlos aufstehenDie Welt bleibt im Fluss und stets im EntstehenEins, zwei, drei! Kinder kommt zusammen!Augen auf! Bleibt behutsam beisammen! ֎֎֎ * Inspiriert durch…

Der aufrechte Gang (Amir Mortasawi)

Der aufrechte Gang (17.1.2021) für Julian Assange Im sechsten Stock angekommenbleibe ich im Treppenhauseine Weile verzaubert stehenBei aufgehender Sonnespendet der Himmelkraftvoll Trost und FreudeAn solch einem Mahlkann ich mich täglichselig satt ernährenUnd was ist mit dirdem Helden unserer Zeit?Seit Jahren sitzt duhinter verschlossenen Türenseit Monaten in IsolationshaftDie Schergen einer Weltmachtdokumentierten prahlendihre eigenen KriegsverbrechenDu veröffentlichtest diese DokumenteDie großen Banditen sind weiterhin freiplanen offen weitere Kriegeund du sitzt voller Ungewissheitin deiner zermürbenden ZelleDer Preis des aufrechten Gangeswird bedrückend hoch bleibensolange die Mehrheit…

Der törichte Tiefschlaf (Amir Mortasawi)

Der törichte Tiefschlaf (16.1.2021) Als sie sich schlafen legtenschien die Welt in Ordnung zu seinSo dachten sie nurSo wollten sieaus Bequemlichkeitaus Feigheitdas Geschehen wahrnehmenAls die gesellschaftlichen Ereignissesie unweigerlich wachrütteltenwar der umfassende Aufbaudes gigantischen Kerkersweit fortgeschritten ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen ab dem 5. Schuljahr an der Deutschen Schule Teheran im…

Augen, meine lieben Fensterlein (Waltrud Wamser-Krasznai)

Augen, meine lieben Fensterlein…     Vor einigen Jahren entstand ein Aufsatz: „Alte Augen“. Damit meinte ich Augen-Darstellungen aus dem Altertum und ihre Bedeutung von der Antike bis heute[1]. Wie schnell kann doch ein solches Thema persönlich werden, wenn Sinnesorgane an Prägnanz verlieren und allerlei Phänomene auftreten, die man so nicht oder nicht so schnell erwartet hätte, kurz wenn die eigenen Augen alt werden. Da treten Symptome auf wie „mouches volantes“, zuckende Blitze, entzündete Lidränder und Schleimhäute, Fremdkörpergefühl, rasche Ermüdbarkeit beim…

Lichter verbinden (Amir Mortasawi)

(11.1.2021) für meine Enkelkinder Es gibt häufig helle und dunkle Zeitenlasst euch von ihrem Wechsel nicht verleitenImmer wenn die Kräfte des Tages versiegenwerden Lichtschmetterlinge in Brunnen fliegenSolche wunderbaren Brunnen sollt ihr findenLichter suchen und sie fröhlich verbinden ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen ab dem 5. Schuljahr an der Deutschen Schule…

Der Orinoco, Alexander von Humboldt, Wikipedia und Fritz (Heiner Wenk)

Prolog 1: Die „Fritz“ ist ein Renndoppelzweier unseres Ruderclubs RV OSCH (Osterholz-Scharmbeck), ein in die Jahre gekommenes Boot des Herstellers Filippi, einer Ruderwerkstatt aus Wetzlar. Zugelassen bis 90 kg. Es fährt nicht mehr so richtig geradeaus, es ist ein bisschen „weich“, aber ich liebe es. Prolog 2: Alexander von Humboldt reiste im Jahr 1800 ins Orinoco-Tal. Zusammen mit seinem Begleiter, dem französischen Botaniker Aimé Bonpland sammelte er wichtige geographische, zoologische und botanische Daten, die viele Mythen um die unerforschte Region…

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Horst Ganz + (Nachruf von Harald Rauchfuß)

aus alter Schweizer Familie stammend – geb. am 25.05.1931 in Berlin-Charlottenburg –unerwartet verstorben am 03.01.2021 in Marburg Horst Ganz verkörperte einen willensstarken und gleichwohl lustigen Kollegen, stets einem lebhaften Dialog zugeneigt. An einer ungewöhnlichen Lebenskarriere hielt er bis zum Schluss fest. Seine Gedanken boten dem hartnäckigen Wandel zur technisierenden Lebensweise die Stirn. 1942 erlangte die Familie Ganz die deutsche Einbürgerung. Horst Ganz besuchte das humanistische Gymnasium zu Regensburg. Nach dem Abitur 1950 absolvierte er das vorklinische  Medizinstudium in Regensburg, die…

Wolken und Wandel (Amit Mortasawi)

(2.1.2021) Die nächsten weißen Wolkenwerde ich bittenmich mitzunehmenIch halte es hiernicht mehr ausEndlich möchte ichglücklich seindachte einst ein Mitmenschunruhig, beschwertBald erschienen am Himmels Zeltweise Wolkenund dachten wohlwollendSeine Definition des Glückssein Verhältnis zur Ruhe und Beständigkeitbedingen seine RastlosigkeitWir haben längstdiesen stetigen Fluss des Lebensgründlich begriffenund tragen ihn in unsSo haben wirmitten im beständigen Wandelglückliche Gelassenheit gefundenleichtfüßig, federleicht ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach…

Das Kartenhaus (Amir Mortasawi)

(2.1.2021) Liebste! Gehe ein paar Schritte zurückAus der Fernelässt sich dieses grauenvolle Gebäudebesser betrachtenSchau dir gründlichseine Grundsteine anSie bestehen aus hohlen HalbwahrheitenLiebste! Habe ZuversichtSelbstvertrauenund einen langen AtemFrüher oder späterwird ein Lufthauchdieses Kartenhaus umblasen ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen ab dem 5. Schuljahr an der Deutschen Schule Teheran im Rahmen eines…

✎ 2020 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)