Zum Inhalt springen

Schlagwort: Kunst

Kubrik, Nixon und der Mann im Mond (Dietrich Weller)

Beitrag zu der Lesung „Eine Reise zu den Sternen“ BDSÄ-Kongress in Bad Herrenalb 2019   Kubrick, Nixon und der Mann im Mond Bei oberflächlicher Betrachtung gilt Donald Trump als Erfinder der Fake-News und seine PR-Managerin Kellyanne Conway als Erfinderin der alternativen Fakten. Eine kurze Überlegung macht aber klar, dass Lug und Trug, Tarnen und Täuschen, Hinterlist und Skrupellosigkeit schon immer das geistige und charakterliche Handwerkszeug der Menschen waren und in allen Bereichen zum Alltag gehörten, in denen es um Geld,…

Nachdem Notre Dame in Flammen stand (Dietrich Weller)

Beitrag zum BDSÄ-Kongress in Bad Herrenalb Lesung zum Thema „Freie Themen“, Moderation: Eberhard Grundmann Samstag 22. Juni 2019, 20 h   Wir erinnern uns an den Schreck, als am 15. April dieses Jahres die Nachricht um die Welt raste, dass eine der berühmtestes Kathedralen der Welt, ein Wahrzeichen von Paris, ein Nationaldenkmal religiöser Baukunst und Touristenmagnet für etwa 13 Millionen Besucher jährlich und ein UNESCO-Weltkulturerbe lichterloh brannte, der Holzdachstuhl einbrach und einer der Spitztürme kurz nach Beginn des Brandes einstürzte.…

Rollende Statuetten (Waltrud-Wamser-Kraznai)

  Was rollt denn da? Fahrzeuge natürlich, aber auch Lebewesen. Wie sind die im Altertum entstandenen rollenden Objekte zu deuten? Als Spielzeug, Kultgegenstände, Grabbeigaben? Sehen wir uns rollende Statuetten der Antike daraufhin an und versuchen uns selbst eine Meinung zu bilden. Karren und Wagen sind seit vorgeschichtlicher Zeit mit Hilfe von Rädern beweglich. Auf sie wollen wir hier nicht näher eingehen[1]. Doch es gibt auch Wasserfahrzeuge mit Rädern. Die altertümlichen Raddampfer auf dem Mississippi sind berühmt. Vitruv  beschrieb im 1.…

Da Vinci Lesson – Da-Vinci Lektion (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

                                       Da Vinci Lesson     Leonardo da Vinci wrote, that the virtue of gratidude is said to be better developed in hoopooes than in humans. When hoopooes see their parents grow old, they make a nest for them, feed them and with their beaks they pull out old and shabby feathers, since they well know the benefits of life and food they have received from their parents. Could Leonardo observe this bird accurately, or most probably it was only fatherly…

Library (André Simon,. übersetzt von Dietrich Weller)

Melk Benedictine Abbey Library (Wikipedia) Kloster Melk, Bendiktiner-Abtei, Bibliothek Library A library is a cemetery of the minds. A writing style is a manuscript of the soul. Today´s false society looks like a library in which the books are spread not by their internal contents , but by the color and design of their covers.   Dr. med. André Simon © Copyright   Übersetzung von Dietrich Weller Die Bibliothek Eine Bibliothek ist ein Geistes-Friedhof. Ein Schreibstil stellt einen Handschrift der…

Vögel unterwegs (Amir Mortasawi alias Afsane Bahar)

Vögel unterwegs (23.3.2018)  Vor einigen Wochen hatte ich das Glück, 3333 goldfarbene Tauben der Künstlerin Ruth Blanke zu erleben, die im November 2017 in die Überwasserkirche in Münster gezogen waren [1]. Die Bilder gingen mir nicht aus dem Kopf. Im weiteren Verlauf las ich das Buch „Die Mauer überwinden: Eine Vision für Israelis und Palästinenser“ des amerikanischen Psychologen, Traumatherapeuten und Friedensaktivisten Mark Braverman [2]. So entwickelte sich der vorliegende Text. [1] http://www.bistum-muenster.de/index.php?myELEMENT=344094 [2] http://www.wdl-verlag.de/frieden-und-versoehnung/978-3-86682-162-0_Detail.htm   ֎֎֎   für Leni  …

Medicus (Andre Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

The most impressive description of the medical profession wrote the best known Scottish author Robert Louis Stevenson (1850 –1894). He grew up in the most medical of all British cities, Edinburgh, where he was surrounded by doctors and medical students, being ill from his childhood. Later, in his adolescence he suffered of tuberculosis relapses. For that reason, he has traveled around the world searching for a curative climate for his chronic ill-health, and died aged of forty-four at the island…

Metamorphose (Amir Mortasawi alias Afsane Bahar)

 Metamorphose (November 2013)   Der Stift stand auf für Gerechtigkeit. Er verbreitete sich in der Welt. Das Papier schritt zur Aufklärung. Es bekam Flügel und stieg empor. Meine Hände eilten zur Liebe und blühten. Aus der einen wurde ein Ast wilder Rosen, voller Bienen und Schmetterlinge, aus der anderen eine Wasserquelle für Jungvögel. Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte…

Poet´s Life – Des Dichters Leben (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

                            It is  immense fun to cultivate a garden that gleams in the Sun However, the garden of mine is unique , and an incredible one. A little garden in my hand is like amazing dreamland. It has not plants or scenting flowers, but is overflowing with tuning rhymes, brilliant verses and lively poems. Creating a garden, the source of happiness where rhymes, and poems inspire and…

Medicine (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

MEDICINE  (筝 学)            Guzheng                                                                               medicinal  herbs         Chinese pictogram’ writing consists of a variety of symbols that represent an idea or a concept. The pictogram of a Guzheng (Chinese zither) symbolises the whole range of music in a general sense. Masters of the medical arts are themselves like musicians. Observing nature, they have learned the principles of harmony and as a result they have created their own…

✎ 2020 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)