Zum Inhalt springen

Schlagwort: erfahrungen

Fantasy (André Simon)

One ancient fantasy describes an encounter between Fire, Water and Trust.                 As they walked through the woods The Fire said:  “If I get lost, see if there is any smoke. Because where there is smoke, there is fire. „ The Water replied, „If I get lost, look where there’s moisture, because where there’s moisture, there’s water.“ The saddened Trust said: “If I get lost, don’t look for me. Once lost it is impossible to find me. „ To consider: How…

Der Lack ist ab (Peter Paul Kokott)

Der Lack ist ab, die Zeit vorbei,in der wir unbeschwert und freidie Lebensfülle voll genossen,diese Zeit ist nun verflossen. Doch keinesfalls muss das verdrießen,den Rest, der bleibt, auch zu genießen.Nutze die Zeit, abseits vom Geld,allein Dein Wohlbefinden zählt. Was wird, was bleibt von Deinem Streben,die Welt zu bessern, zu erheben,die Mühe, die Du Dir gemacht,was Du vollzogen und vollbracht. Bleibe gelassen, guten Mut´s,das Resultat alleine tut´s.Im Geschehen dieser Weltjeder Wortgedanke zählt. Paul Peter KokottKokott, Paul Peter, Dr. med., Dipl. med.,…

Expertise (Sachverstand (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

            This is a known story of a young man who visited an experienced elderly person asking for the help. He felt worthless because was mocked and ridiculed as stupid by the neighbors. The old man remarked: „I’m sorry to hear that. I will be happy to help you as soon as you can solve one of my problems.” Then he took one yellowish bowl and handed it to the youngster: “Walk to the city market. There, try to sell…

Frühjahrsputz (Amir Mortasawi)

Frühjahrsputz (8.3.2021) in Erinnerung an Jaleh Esfahanai (1921-2007) Mit der Sonne als Wegweiserbin ich wach unterwegsAuch wenn die klare Kältenoch die Oberhand hatberichten der bunte Krokusteppichund das betriebsame Rabenpaardass der farbenfrohe Frühlingfröhlich vor der Tür steht Angesichts des Aufstands der Blümchendes wieder erwachten Grünsdes berauschenden Gesangs der Bächeund der bezaubernden Gemälde der Wolkenwerde ich im Gebäude meiner Gedankendem Frühjahrsputz die Ehre erweisen Dann werde ich voller Liebeausgewählte Düfte meiner Visionenals berufene Botschafter der Lebensfreudewie friedliche fleißige Vögelweit, weit, weit fliegen…

Entscheidung (Amir Mortasawi)

Entscheidung (25.2.2021) Rainer Mausfeld gewidmet Das Haus verließ ichie Stadt und das GetöseBehutsam betrachtend sprach ichmit Bergen, Wäldern und FlüssenManches Leid hatte ich nicht selbst erfahrenund doch mit allen Sinnen begriffenTrauer und Freude wuchsen dicht beieinanderhiervon war ich ernüchternd ergriffenAuf dem Markt der Möglichkeitenwurden Ruhm und Reichtumgetränkt mit Eitelkeitverführerisch feilgebotenund aufgrund einer gekonnt getünchten Ballungvon Feigheit, Verzagtheit, BequemlichkeitVerdrängung, Verleugnung und Verblendungvon vielen Menschen angenommenohne nach den Hintergründen zu schauenDie Lage war einleuchtendeine eindeutige Entscheidung forderndDas Glück gedeiht in der Gemeinschaftsagten…

Virtue of Patience – Die Tugend der Geduld (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

Bee on Cranesbill / Biene auf Storchschnabel Patience is a trait possessed by one who calmly, without upset and anger, endures difficult life circumstances. A patient individual is a person who can accept a difficulty and has enough courage and strength to face it. One of the many sayings about patience is:  „Of all the warriors, two are the strongest: time and patience.“ The world philosophies consider patience to be a sublime and ennobling human trait. In the Indian religious scriptures,…

Unsichtbar und wahr* (Amir Mortasawi)

(22.1.2021) Werner Rügemer gewidmet Eins, zwei, drei! Kinder kommt zusammen!Augen auf! Bleibt behutsam beisammen!Wenn die Wolken die Sonne bedeckenüber ihnen ist sie doch zu entdeckenZeigt der Mond auch den Sichel-Standseine Kugel-Form hat dennoch BestandWenn die Rosen allmählich verblühenträumen die Hagebutten von neuem ErblühenUnd sind die Bäume im Winter nacktStamm und Triebe bleiben munter intaktMenschen können lernen und selbstlos aufstehenDie Welt bleibt im Fluss und stets im EntstehenEins, zwei, drei! Kinder kommt zusammen!Augen auf! Bleibt behutsam beisammen! ֎֎֎ * Inspiriert durch…

Humanity – Menschlichkeit (André Simon, übersetzt von Dietrich Weller)

                                                   HUMANITY An anthropologist suggested an interesting game to the children of an African tribe. He placed a hamper of fruit and vegetables under a tree away from their group. He told the children, that all the fruit would go to whoever got to the fruit basket first. When he gave them the signal to start the race, the children held hands, ran together and finally shared all the fruits. When asked why they did it that way, they…

Von fleißigen Hausfrauen, leidenden Kindern und Elementarwesen (Helga Thomas)

Von fleißigen Hausfrauen, leidenden Kindern und Elementarwesen Auch unter Anthroposophen gibt es gute Hausfrauen… Nichts gegen gute Hausfrauen, aber wenn sie Zeugen Jehovas gleich für gutes Hausfrauendasein werben… oder die moralische Keule, pardon Kochlöffel schwingen… O-Ton meiner Mutter: „Du kriegst nie einen Mann, wenn Du nicht richtig putzen kannst“ (ich begriff als Kind nicht, warum ich auch den Staub wegwischen muss, den keiner sieht… und auf dem man so gut zeichnen konnte). Zum Glück behielt sie recht (ehrlichkeitshalber muss ich…

Persönliche Gedanken am Tag der Deutschen Einheit (Helga Thomas)

Persönliche Gedanken – ausgelöst vom Tag der Deutschen Einheit Anmerkung zu meiner Person am Ende meiner Gedanken Ich wollte davon erzählen. Für wen? Für mich selbst, meine Kinder, meine Zeitgenossen? Plötzlich brachen Assoziationen über mich herein: Nazis – zum Teil wiederauferstanden in der AfD. Flüchtlinge mit den wenigen Habseligkeiten auf der Suche nach einem Raum, wie Maria und Josef. Zum Teil wiedererstanden als die Verfolgten, die nicht im Mittelmeer ertranken. Die Menschen, die ungute Entwicklungen aufzeigten, wurden verfolgt in Ost…

✎ 2021 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)