Zum Inhalt springen

Kategorie: Gedichte

Der Hutewald (Amir Mortasawi)

Der Hutewald (4.3.2021) Julian Assange gewidmet Das Verteidigungsministerium verteidigte umfassenddie Interessen der Kriegsindustriedas Gesundheitsministeriumdie Interessen der Krankheitsunternehmendas Bildungsministeriumdie Interessen der Verblödungsfirmendas Finanzministeriumdie Interessen der Verelendungsgesellschaften In der hochgezüchteten Spezialisten-Kulturgedieh die verrechtlichte Korruptionund der Blick für das große Ganzegalt als gefährlicher Schädling Die Marionetten gestikulierten geschäftigzogen die Menschen in ihren Bannund verschleierten vielfältigdie fatalen verbrecherischen Verhältnisse Die erstickende Stillehallte betäubendim Getöse der blendendenBanalitäten und Belanglosigkeiten Meine weisen Wegbegleiterdie uralten Bäumemit ihren sprießenden Knospenund frohlockenden Triebenerzählten geduldigdie große Geschichtedes fließenden Lebens Der…

Der gemeinschaftliche Kampf (Amir Mortasawi)

(2.3.2021) in Erinnerung an Mohammad-Reza Shajarian (1940-2020) nspiriert durch den Sonnenschein und ein persisches Gedicht von Barzin Azarmehr entstand der folgende Text. Reihe dich ein, geschätzter FreundSchließe dich dem Zug der Freidenkenden anVerweile nicht verlassen in tiefer TrauerDieses gemeinschaftliche Leidist nur gemeinsam zu behandelnSolch eine schwere Lebensaufgabeist nur solidarisch zu lösenBedenke die vergangenenaufrichtig suchenden GenerationenSchöpfe lebensfroh Kraftaus ihren Fehlern und ErfolgenLass uns diesen drängenden Weggemeinsam bestreiten und beschreitenReihe dich ein, geschätzter FreundSchließe dich dem Zug der Freidenkenden an ֎֎֎ Amir…

Entscheidung (Amir Mortasawi)

Entscheidung (25.2.2021) Rainer Mausfeld gewidmet Das Haus verließ ichie Stadt und das GetöseBehutsam betrachtend sprach ichmit Bergen, Wäldern und FlüssenManches Leid hatte ich nicht selbst erfahrenund doch mit allen Sinnen begriffenTrauer und Freude wuchsen dicht beieinanderhiervon war ich ernüchternd ergriffenAuf dem Markt der Möglichkeitenwurden Ruhm und Reichtumgetränkt mit Eitelkeitverführerisch feilgebotenund aufgrund einer gekonnt getünchten Ballungvon Feigheit, Verzagtheit, BequemlichkeitVerdrängung, Verleugnung und Verblendungvon vielen Menschen angenommenohne nach den Hintergründen zu schauenDie Lage war einleuchtendeine eindeutige Entscheidung forderndDas Glück gedeiht in der Gemeinschaftsagten…

Winterlinge (Amir Mortasawi)

Winterlinge (24.2.2021) Wolfgang Effenberger gewidmet Die Winterlinge sind wieder dadiese beschwingten Botschafter des FrühlingsDie große Vereisung der Sinnehat noch bedrückend BestandHerzen und Köpfein Ketten gelegtkritische aufrichtige Denkerohne Knebel zum Schweigen gebrachtdie Schwachstellen des menschlichen Geistesschamlos ausgenutztHass und Angstlandauf, landab gesätsind die Herrschenden unserer Zeitsichtbar siegestrunkenund doch sich nicht ganz sicherob ihr Plündern beständig bleibtDie Winterlinge sind wieder dadiese beschwingten Botschafter des Frühlingsund besingen sinnstiftend die Sonnendie Teilchen in sich tragen ֎֎֎ ======= Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962…

Gesellschaftliches Gedächtnis (Amir Mortasawi)

Gesellschaftliches Gedächtnis (23.2.2021) in Erinnerung an Siavash Kasra’i Mit dir spreche ich heutedem Baum ohne Blattwerkim Walde mächtig stehenddurch ein kräftiges Wurzelwerkmit anderen Bäumen verbundenDich beneide ich so sehrDeine Artgenossen brauchst du nichtdavon zu überzeugen und mehrdass Glück gemeinschaftlich gedeihtoder die gemeinsame Geschichtegegen Leid Heilungskräfte verleiht Du lebst nicht mit Wortverkäuferndie friedliche Botschaften blockierenoder die Aufdeckung der Machtstrukturenmit allen Mitteln schändlich sabotierenDu hast keine arglistigen Artgenossendie sich als Auserwählte erachtenund den schöpferischen Gemeinsinnals geschäftschädigend verachten Für dich gibt es kein…

Des Lebens Rad (Amir Mortasawi)

Des Lebens Rad (9.2.2021) Das weiße weiche Meerbreitet sich vor meinen Augenbis zum Horizont ausund spricht still mit mirDie Sonne öffnet sanftmitten in den dichten Wolkenbeschaulich ein Fenster aufund gesellt sich zu unsIch genieße die helle Kälteund spüre regewie unter dem weißen Samtdas Leben gedeiht ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen…

Freundschaften (Amir MOrtasawi)

Freundschaften (9.2.2021) Wenn die Karawane der Trauervon den Soldaten der Sorge begleitetvor den Toren meiner Stadt ankommtund ihre schweren Warenauf meiner Seele Wiesen auspacktgreife ich zur Feder der Dichtungbenetzte sie mit der Tinteder weisen Erinnerungenund lasse sie leichtfüßigauf Papierblättern tanzen Dann hole ich mir den Farbkastender lichten Visionenund lasse den Pinsel der Hoffnungfröhlich hüpfenddie Tintenspuren ergänzen So schenkt mir Freunde heuteeure warmen Blickeund eure blühenden Fantasiendamit der Feder und dem Pinseldas Lebenselixier nicht ausgeht ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med.…

Lichte Gedanken (Amir Mortasawi)

(24.1.2021) Es bleibt besonders beeindruckendwas ein paar Sonnenstrahlen bei mir bewirkenDie Worte der Blätter werden blumigder Gesang der Wolken wird betörendund die Erde riecht nach GeburtSo schenke mir dein warmes Lachenund ein paar lichte Gedanken ֎֎֎ Amir Mortasawi Dr. med.Dr. med. Amir Mortasawi 1962 in Bam/Iran geboren wuchs ich in Teheran auf und besuchte dort eine iranische Grundschule. Nach Bestehen einer Aufnahmeprüfung gehörte ich zu den ersten iranischen Schülern, denen ab dem 5. Schuljahr an der Deutschen Schule Teheran im…

Unsichtbar und wahr* (Amir Mortasawi)

(22.1.2021) Werner Rügemer gewidmet Eins, zwei, drei! Kinder kommt zusammen!Augen auf! Bleibt behutsam beisammen!Wenn die Wolken die Sonne bedeckenüber ihnen ist sie doch zu entdeckenZeigt der Mond auch den Sichel-Standseine Kugel-Form hat dennoch BestandWenn die Rosen allmählich verblühenträumen die Hagebutten von neuem ErblühenUnd sind die Bäume im Winter nacktStamm und Triebe bleiben munter intaktMenschen können lernen und selbstlos aufstehenDie Welt bleibt im Fluss und stets im EntstehenEins, zwei, drei! Kinder kommt zusammen!Augen auf! Bleibt behutsam beisammen! ֎֎֎ * Inspiriert durch…

Der aufrechte Gang (Amir Mortasawi)

Der aufrechte Gang (17.1.2021) für Julian Assange Im sechsten Stock angekommenbleibe ich im Treppenhauseine Weile verzaubert stehenBei aufgehender Sonnespendet der Himmelkraftvoll Trost und FreudeAn solch einem Mahlkann ich mich täglichselig satt ernährenUnd was ist mit dirdem Helden unserer Zeit?Seit Jahren sitzt duhinter verschlossenen Türenseit Monaten in IsolationshaftDie Schergen einer Weltmachtdokumentierten prahlendihre eigenen KriegsverbrechenDu veröffentlichtest diese DokumenteDie großen Banditen sind weiterhin freiplanen offen weitere Kriegeund du sitzt voller Ungewissheitin deiner zermürbenden ZelleDer Preis des aufrechten Gangeswird bedrückend hoch bleibensolange die Mehrheit…

✎ 2021 Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte (BDSÄ)